16. November 2022 / 20:40 Uhr

Nach früher Auswechslung im Oman: Bundestrainer Hansi Flick gibt bei Lukas Klostermann Entwarnung

Nach früher Auswechslung im Oman: Bundestrainer Hansi Flick gibt bei Lukas Klostermann Entwarnung

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Laut Bundestrainer Hansi Flick war die frühe Auswechslung von Lukas Klostermann gegen den Oman so geplant.
Laut Bundestrainer Hansi Flick war die frühe Auswechslung von Lukas Klostermann gegen den Oman so geplant. © IMAGO/ULMER Pressebildagentur
Anzeige

Lukas Klostermann steht der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Katar wohl uneingeschränkt zur Verfügung. Nach dem mauen Sieg im Oman erklärte Hansi Flick die frühe Auswechslung des Rechtsverteidigers.

Trotz seiner überraschend frühen Auswechslung im Testspiel im Oman hat Abwehrspieler Lukas Klostermann offenbar keinen gesundheitlichen Rückschlag erlitten und kann für die am Sonntag beginnende Weltmeisterschaft in Katar voll eingeplant werden. "Es war klar, dass wir ihn nach 30 Minuten auswechseln", sagte Bundestrainer Hansi Flick nach dem mühevollen 1:0 am Mittwochabend in Maskat im RTL-Mikrofon und betonte, das mit Blick auf die personelle Lage "alles wie geplant" verlaufen sei.

Anzeige

Zunächst war befürchtet worden, dass sich Klostermann erneut verletzt haben könnte. Der 26 Jahre alte Rechtsverteidiger hatte nach einem Syndesmosebandriss und anschließendem monatelangen Ausfall erst zuletzt wieder Anschluss an den Kader von RB Leipzig gefunden und war von Flick dennoch in das WM-Aufgebot berufen worden. In der laufenden Bundesliga-Saison stand Klostermann vor seiner Verletzung lediglich am ersten Spieltag auf dem Platz.

Deutschland in der Einzelkritik gegen den Oman

Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik gegen den Oman. Zur Galerie
Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik gegen den Oman. ©

Bei der Bekanntgabe seines Aufgebots in der vergangenen Woche hatte der Bundestrainer die Entscheidung für den Abwehrspieler klar begründet und erklärt, dass Klostermann mit seinen Auftritten in der Nations League im vergangenen Sommer einen bleibenden Eindruck hinterlassen habe und nach der Verletzung "absolut fit" sei: "Wir glauben, dass er uns im Verlauf des Turniers sehr gut weiterhelfen kann." Bis dahin will der Bundestrainer den Leipziger aber wohl behutsam aufbauen. Im Oman kam Armel Bella Kotchap nach 34 Minuten für Klostermann in die Partie. Für den Youngster war es der zweite Länderspiel-Einsatz.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.