08. Juli 2019 / 20:53 Uhr

Lukas Podolski vor Comeback für Deutschland? Olympia-Teilnahme 2020 wäre "Riesenehre"

Lukas Podolski vor Comeback für Deutschland? Olympia-Teilnahme 2020 wäre "Riesenehre"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lukas Podolski noch einmal für die deutsche Nationalmannschaft. Der 34-Jährige träumt von einer Olympia-Teilnahme.
Lukas Podolski noch einmal für die deutsche Nationalmannschaft. Der 34-Jährige träumt von einer Olympia-Teilnahme. © imago images / Sven Simon
Anzeige

Lukas Podolski noch einmal im Dress der deutschen Nationalmannschaft: Das wäre ein Sensations-Comeback! Wie der Weltmeister von 2014 gegenüber dem "Express" gesagt hat, kann er sich eine Teilnahme bei den Olympischen Spielen 2020 in seiner Wahlheimat Japan durchaus vorstellen.

Anzeige
Anzeige

Lukas Podolski ist einer der größten Publikumslieblinge, die der deutsche Fußball in den letzten Jahren hatte - kommt es jetzt zum großen Comeback des 34-Jährigen im Trikot der deutschen Nationalmannschaft? Da sich die U21 bei der Europameisterschaft im Juni für die Teilnahme am Olympischen Fußballturnier in Tokio qualifiziert hat, sieht der Profi des japanischen Erstligisten Vissel Kobe wohl eine Chance auf ein DFB-Comeback in seiner Wahlheimat gekommen. Wie Podolski nun gegenüber dem Express sagte, wäre es eine "Riesenehre" für ihn bei Olympia dabei zu sein.

50 ehemalige deutsche Nationalspieler und was aus ihnen wurde

Patrick Owomoyela, Benjamin Lauth, David Odonkor und Manuel Friedrich spielten für die deutsche Nationalmannschaft. Wir zeigen, was sie heute machen. Klickt euch durch! Zur Galerie
Patrick Owomoyela, Benjamin Lauth, David Odonkor und Manuel Friedrich spielten für die deutsche Nationalmannschaft. Wir zeigen, was sie heute machen. Klickt euch durch! ©
Anzeige

Podolski wieder deutscher Nationalspieler bei Olympia? Weltmeister signalisiert Interesse

Podolski mit weit über 30 Jahren zurück bei der U21 - wie ist das möglich? Ganz einfach: Der Einsatz gestandener Profis ist wegen einer IOC-Regelung erlaubt. Die besagt, dass drei Spieler im Olympia-Kader dabei sein dürften, die älter sind als der aktuelle U21-Jahrgang. Es gilt als wahrscheinlich, dass der DFB diese Regelung auch im kommenden Jahr anwenden wird. 2016 gewannen so Nils Petersen sowie Sven und Lars Bender in Brasilien die Silbermedaille. Zuletzt wurde auch über eine Olympia-Teilnahme der ausgebooteten Weltmeister Mats Hummels, Jerome Boateng und Thomas Müller diskutiert. Nationaltrainer Stefan Kuntz erklärte zuletzt, dass er sich keiner Idee verschließen werde.

Mehr zu Lukas Podolski

Nun wirft Lukas Podolski seinen Hut für eine Olympia-Teilnahme in seiner Wahlheimat in den Ring. Anders können sich die aktuellen Aussagen kaum deuten lassen. "Olympia und dann auch noch in Japan, dem Land, das ich in den letzten Jahren lieben und schätzen gelernt habe. Keine Frage: Das wäre für mich natürlich eine Riesenehre", so das Zitat des Weltmeisters.

Podolski bekam 2017 ein Abschiedsspiel beim DFB

Podolski (130 Länderspiele, 49 Tore) beendete seine Nationalmannschafts-Karriere mit einem emotionalen Abschiedsspiel gegen England, bei dem er sogar spektakulär traf. Seit Juli 2017 spielt der ehemalige Köln-Kapitän beim japanischen Erstligisten Vissel Kobe. In 52 Spielen traf er dort bereits 14-Mal. Sein Vertrag läuft Ende Januar 2020, also über ein halbes Jahr vor Olympia aus. Bei den Spielen in Tokio wäre Podolski bereits 35 Jahre alt.

Das sind die spektakulärsten Fan-Choreografien

Die schönsten Choreografien im Überblick: Ob Dortmund, Madrid, Rom oder Frankfurt  In diesen Stadien haben Fußball-Fans mit ihren Choreos in den letzten Jahren Maßstäbe gesetzt. Zur Galerie
Die schönsten Choreografien im Überblick: Ob Dortmund, Madrid, Rom oder Frankfurt  In diesen Stadien haben Fußball-Fans mit ihren Choreos in den letzten Jahren Maßstäbe gesetzt. ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN