26. März 2020 / 12:39 Uhr

Lukas Zekas bleibt Trainer beim SC Hainberg

Lukas Zekas bleibt Trainer beim SC Hainberg

Kathrin Lienig
Göttinger Tageblatt
Beim SC Hainberg arbeiten Arunas Zekas, Lukas Zekas, Lars Willmann und der Vorsitzende Jörg Lohse (v.l.) weiterhin zusammen.
Beim SC Hainberg arbeiten Arunas Zekas, Lukas Zekas, Lars Willmann und der Vorsitzende Jörg Lohse (v.l.) weiterhin zusammen. © Christina Hinzmann
Anzeige

Hinter den Kulissen wird auch während der Corona-Krise in den Vereinen weiter gearbeitet. Der SC Hainberg hat seinen Vertrag mit Trainer Lukas Zekas verlängert.

Anzeige
Anzeige

Lukas Zekas bleibt auch über das Saisonende in der Fußball-Landesliga hinaus Trainer des SC Hainberg. Unabhängig von der Spielklasse, in der die Mannschaft von Zietenterrassen zukünftig antreten wird, wird er gemeinsam mit seinem Vater Arunas Zekas und Lars Willmann das Trainerteam bilden.

Mehr vom Sport in der Region

Jugendspieler integrieren

„Das Trainerteam arbeitet sehr akribisch mit den Spielern zusammen und versucht immer, die eigenen Spieler aus dem Jugendbereich in den Herrenbereich zu integrieren, was auch ein gutes Signal an unsere Jugendabteilung ist“, schreibt der SCH-Vorsitzende Jörg Lohse in einer Pressemitteilung. Außerdem passe die Chemie zwischen den Spielern und dem Trainerteam sowie auch mit dem Rest des Vereins sehr gut zusammen. „Aus Sicht des Vereins stand nie der Wunsch nach Veränderung, unabhängig vom derzeitigen Punktestand“, so Lohse. Der SC Hainberg ist Schlusslicht der Landesliga, hat aber bei 14 noch ausstehenden Spielen und vier Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegs-Platz noch alle Chancen, den Klassenverbleib zu sichern.