29. Oktober 2020 / 19:41 Uhr

Lupo/Martini Wolfsburg stellt sein neues Logo vor

Lupo/Martini Wolfsburg stellt sein neues Logo vor

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
So sieht es aus: Das ist das neue Logo von Lupo/Martini Wolfsburg. Der Vorstand (v. l. Pressesprecher Carmelo Civa, der Vorsitzende Giovanni Carboni und seine Stellvertreter Andreas Brüsch und Ralph Buchweitz) strahlt.
So sieht es aus: Das ist das neue Logo von Lupo/Martini Wolfsburg. Der Vorstand (v. l. Pressesprecher Carmelo Civa, der Vorsitzende Giovanni Carboni und seine Stellvertreter Andreas Brüsch und Ralph Buchweitz) strahlt. © Privat
Anzeige

Neues Logo, derselbe Klub: Fußball-Oberligist Lupo/Martini Wolfsburg hat am Donnerstagabend sein neues Logo vorgestellt.

Anzeige

Der Fußball-Oberligist Lupo/Martini Wolfsburg hat am Donnerstagabend sein neues Logo präsentiert. Seit Anfang des Jahres hat der Klub mit der Wolfsburger Marken- und Kreativagentur "DD Konzept" an dem neuen Wappen gearbeitet.

Anzeige

Italienische Flagge weiter im Logo

Wichtiges Element sei dabei vor allem die italienische Flagge, die nach wie vor im Logo enthalten ist. "Es galt, die italienische Geschichte und Identität des ersten Gastarbeiter-Vereins in Deutschland nicht auszublenden, sondern die Herkunft und die Verbindungen offen zu kommunizieren und beizubehalten, was durch die Tricolore erreicht wird", so der Klub in einer Mitteilung.

Und so sehen die neuen Trikots aus!
Und so sehen die neuen Trikots aus! © Privat

"Lupo-DNA digital noch stärker präsentieren"

„Viele Neuigkeiten wurden auf der letzten Mitgliederversammlung angekündigt und mit der Präsentation des neuen Logos fangen wir mit den Blick in die Zukunft gerichtet konkret damit an", sagt der Klub-Vorsitzende Giovanni Carboni. „Unser neues Lupo Logo verkörpert sehr viel Mut, Modernität und Innovation und ist jetzt bestens gewappnet um Marketing-technisch unseren Verein und unsere Lupo-DNA vor allem digital noch stärker präsentieren und nach außen tragen zu können - ohne unsere besondere Geschichte zu vernachlässigen."

Und Carbonis Dank gilt noch jemand anderem: „Als neugewählter Vorstand möchten wir uns an dieser Stelle auch noch mal bei unseren Freund Domenico Lucanto herzlich bedanken, der in der Vergangenheit die Gespräche bezüglich des neuen Lupo-Logos für den Vorstand mit unserem Partner DD Konzept geführt hat."