17. Mai 2022 / 14:07 Uhr

Mainz 05 zieht Kaufoptionen: Marcus Ingvartsen und Delano Burgzorg wechseln fest zum FSV

Mainz 05 zieht Kaufoptionen: Marcus Ingvartsen und Delano Burgzorg wechseln fest zum FSV

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Marcus Ingvartsen (links) und Delano Burgzorg bleiben auch über die Saison hinaus bei Mainz 05.
Marcus Ingvartsen (links) und Delano Burgzorg bleiben auch über die Saison hinaus bei Mainz 05. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Der FSV Mainz 05 bindet zwei Leihspieler langfristig. Die Rheinhessen ziehen die Kaufoptionen bei Marcus Ingvartsen und Delano Burgzorg. Die beiden Offensivspieler erhalten nach Klub-Angaben einen Vertrag bis 2025.

Bundesligist FSV Mainz 05 hat Marcus Ingvartsen vom Ligakonkurrenten 1. FC Union Berlin fest verpflichtet. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, erhält der 26 Jahre alte dänische Stürmer einen Vertrag bis 2025. Ingvartsen war seit Beginn der abgelaufenen Saison mit Kaufoption ausgeliehen. Für die Rheinhessen bestritt er in der Spielzeit 2021/22 27 Pflichtspiele und erzielte sieben Tore.

Anzeige

"Die vertraglich festgelegte Kaufoption hat bereits gezeigt, dass wir mit Marcus einen langfristigen Weg gehen wollen. Er konnte schon in diesem Jahr seine spielerischen Fähigkeiten, seine Knipser-Qualitäten in der Box und seinen Torriecher unter Beweis stellen. Wir freuen uns darauf, dass Marcus in den kommenden Jahren bei uns sein volles Potential noch weiter entfalten wird", wird Sportdirektor Martin Schmidt in einer Vereinsmitteilung zitiert. Auch Trainer Bo Svensson zeigt sich von seinem Landsmann überzeugt: "Marcus verfügt über andere Qualitäten als seine Konkurrenten bei uns im Sturm, und wir sind davon überzeugt, dass er in der kommenden Saison eine noch größere Rolle bei uns spielen wir", sagte der Chef-Coach.

Mainz 05 hat zudem die Kaufoption für den niederländischen Angreifer Delano Burgzorg gezogen. Der 23-Jährige war im Winter auf Leihbasis von Heracles Almelo aus der Eredivisie gekommen. Auch er erhält einen Vertrag bis 2025, teilte der Klub mit. Burgzorg absolvierte drei Pflichtspiele und musste danach wegen einer Herzmuskelentzündung infolge einer Corona-Infektion einige Monate pausieren.

Anzeige

"Delano hat seine Fähigkeiten als variabler Vollblutstürmer bereits andeuten können, nun wollen wir seine Entwicklung in den kommenden Jahren weiterführen und ihn aufs nächste Level heben", sagte Sportdirektor Schmidt. Laut Trainer Svensson habe Burgzorg seine Qualitäten schon in seinem ersten halben Jahr in Mainz "aufblitzen" lassen. "Er ist ein Spielertyp, den wir so nicht im Kader hatten als schneller Eins-gegen-Eins-Spieler, der auch auf dem Flügel spielen kann", sagte der 05-Coach.