28. April 2018 / 19:10 Uhr

Malte Lucht besiegelt Concordias Niederlage

Malte Lucht besiegelt Concordias Niederlage

Michael Felke
Kieler Nachrichten
Der Bordesholmer Malte Lucht (li., hier im Duell mit dem Osterrönfelder Jan-Mattes Szalies) erzielte beide Treffer beim 2:0-Auswärtserfolg in Schönkirchen.
Der Bordesholmer Malte Lucht (li., hier im Duell mit dem Osterrönfelder Jan-Mattes Szalies) erzielte beide Treffer beim 2:0-Auswärtserfolg in Schönkirchen. © Gusner
Anzeige

Bordesholmer Stürmer erzielt einen Doppelpack gegen Schönkirchen.

Anzeige

Nichts zu bestellen hatte die TSG Concordia Schönkirchen beim 0:2 im Heimspiel gegen den TSV Bordesholm. 15 wache Minuten reichten der Concordia gegen den cleveren und abgebrühten Gast nicht.

Anzeige
Mehr aktuelle Fußball-News

Die Bilder zum Topspiel der Landesliga Schleswig zwischen dem TSV Bordesholm und dem Gettorfer SC:

Der Bordesholmer Jan-Niclas Bräunling (re.) beobachtet, wie sein Teamkollege Tom Morschheuser (li.) den Gettorfer Boy Bröckler (mi.) stoppt. Zur Galerie
Der Bordesholmer Jan-Niclas Bräunling (re.) beobachtet, wie sein Teamkollege Tom Morschheuser (li.) den Gettorfer Boy Bröckler (mi.) stoppt. ©

„Uns fehlte die körperliche Präsenz auf dem Platz. Die Ausfälle, die wir hatten, konnten wir nicht kompensieren. Der Sieg von Bordesholm ist verdient“, meinte TSG-Co-Trainer Tim Sell, dessen Team nur zu einer gefährlichen Strafraumaktion kam. Kevin Wagner traf den Ball aber nicht richtig und ließ die mögliche Führung liegen (12.). Für den ersten Treffer sorgte Bordesholms Malte Lucht, der nach einem Lattenschuss am schnellsten reagierte (17.). Nur 13 Minuten später erhöhte Lucht auf 2:0 für den Gast, der von da an gekonnt sein Pensum abspulte und nichts mehr anbrennen ließ. Auch die Schlussoffensive der TSG verpuffte wirkungslos, während Bordesholm bei Konterangriffen noch hätte erhöhen können