07. April 2021 / 14:48 Uhr

"Man weiß ja nie": Klaas-Jan Huntelaar lässt Zukunft offen - Vertragsverlängerung bei Schalke 04?

"Man weiß ja nie": Klaas-Jan Huntelaar lässt Zukunft offen - Vertragsverlängerung bei Schalke 04?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lässt seine Zukunft bei Schalke 04 offen: Klaas-Jan Huntelaar.
Lässt seine Zukunft bei Schalke 04 offen: Klaas-Jan Huntelaar. © IMAGO/RHR-FOTO/Tim Rehbein/Karsten Rabas
Anzeige

Macht er im Sommer doch noch nicht Schluss? Klaas-Jan Huntelaar hat am Mittwoch angedeutet, dass er sich eine Vertragsverlängerung beim FC Schalke doch noch einmal vorstellen könne. Eigentlich wollte er seine Karriere nach der Saison beenden.

Anzeige

Eigentlich wollte Klaas-Jan Huntelaar im Sommer seine Karriere beenden - nun ist scheinbar möglich, dass er mit dem FC Schalke 04 in die 2. Bundesliga geht. Das deutete der niederländische Stürmer selbst am Mittwoch in einer Medienrunde an. "Das mit dem Karriere-Ende habe ich bei Ajax gesagt, jetzt ist in meinem Kopf nur die aktuelle Situation", sagte er und ergänzte: "Wie es dann weitergeht, weiß man nie."

Anzeige

Huntelaar kam im Winter von Ajax Amsterdam zurück zum FC Schalke, löste dafür seinen Vertrag in Amsterdam auf und begab sich in den Abstiegskampf der Bundesliga, anstatt in der Eredivisie um die Meisterschaft zu spielen. Es sei ihm eine Herzensangelegenheit gewesen, sagte er damals. Doch helfen konnte er bisher wenig, fehlte lange verletzt. Am vergangenen Wochenende gab er gegen Bayer Leverkusen sein Comeback, spielte 90 Minuten und schoss das einzige Schalker Tor.

"Nach dem Spiel in Leverkusen habe ich mich gut gefühlt. Ich musste nicht ausgewechselt werden und darauf will ich weiter aufbauen. Wie es in ein paar Wochen oder Monaten aussieht, werden wir sehen, aber körperlich wäre das kein Problem. Es wird keine Frage des Alters sein, sondern vom Kopf und der Mentalität her und wie man sich fühlt", sagte Huntelaar.

Grammozis offen für Huntelaar-Verbleib

Zuvor hatte schon der aktuelle S04-Trainer Dimitrios Grammozis über eine mögliche Vertragsverlängerung gesprochen. "Klaas hat jetzt am letzten Spieltag noch einmal gezeigt, welche Qualität er besitzt", lobte der Coach des abstiegsbedrohten Bundesliga-Schlusslichts den niederländischen Angreifer beim Pay-TV-Sender Sky. "Wir werden die nächsten Tage und Wochen nutzen, auch mit ihm zu sprechen und zu schauen, was Klaas überhaupt will."