02. Mai 2022 / 17:50 Uhr

Manager Wöhler bleibt HC Elbflorenz erhalten

Manager Wöhler bleibt HC Elbflorenz erhalten

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Karsten Wöhler (li.) bleibt dem HC Elbflorenz erhalten.
Karsten Wöhler (li.) bleibt dem HC Elbflorenz erhalten. © Mathias M. Lehmann
Anzeige

Gute Nachrichten für den HC Elbflorenz: Manager Karsten Wöhler bleibt bei den Dresdner Handballern.

Dresden. Karsten Wöhler bleibt den Handballern des HC Elbflorenz auch künftig erhalten. Der Manager und Sportliche Leiter des Zweitligisten hat seinen Vertrag verlängert. Wöhler war im Dezember 2018 an die Elbe gewechselt. Zuvor hatte der 47-Jährige, der aus dem Eichsfeld stammt und selbst Handball-Profi war, lange Zeit in Eisenach gearbeitet. „Wir haben es sportlich geschafft, uns als ambitionierter Verein in den letzten Jahren in der Zweiten Liga zu etablieren. Auch wirtschaftlich haben wir uns in den zuletzt schwierigen Zeiten im Bereich Sponsoring entwickelt. Ich freue mich, dass wir mit Karsten in dieser zentralen Personalie weiter planen können“, erklärte Vereinspräsident Uwe Saegeling.

Anzeige

Wöhler selbst freut sich über die Vertragsverlängerung: „Ich fühle mich sehr wohl in Dresden und spüre jeden Tag, dass wir hier zusammen noch viel erreichen können. Der Verein hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt und alle Beteiligten sind mit unglaublich viel Herzblut dabei. Ich freue mich darauf, weiter Teil dieses Vereins zu sein und die Entwicklung weiter voranzutreiben. Immerhin haben wir noch viel vor.“