03. Dezember 2019 / 23:19 Uhr

Manchester City mit Kantersieg gegen den FC Burnley - Gabriel Jesus trifft doppelt

Manchester City mit Kantersieg gegen den FC Burnley - Gabriel Jesus trifft doppelt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Gabriel Jesus erzielte zwei Treffer gegen den FC Burnley.
Gabriel Jesus erzielte zwei Treffer gegen den FC Burnley. © 2019 Getty Images
Anzeige

Manchester City hat den FC Burnley in der Premier League mühelos besiegt. Das Team von Pep Guardiola gewann mit 4:1. Besonders der brasilianische Stürmer Gabriel Jesus konnte auf sich aufmerksam machen.

Anzeige
Anzeige

Meister und Pokalsieger Manchester City hat den Rückstand auf Tabellenführer FC Liverpool in der englischen Premier League zumindest vorübergehend auf acht Punkte reduziert. Das Team von Trainer Pep Guardiola setzte sich am Dienstag mit 4:1 (1:0) beim Nachbarn FC Burnley durch, kann an diesem Mittwoch von Leicester City aber wieder von Rang zwei verdrängt werden. Der Champion von 2016 empfängt den Tabellenletzten FC Watford.

25 ehemalige Spieler von Manchester City und was aus ihnen wurde

Joey Barton, Edin Dzeko und Yaya Touré – nur drei ehemalige Stars von Manchester City. Wer spielte noch für den Spitzenklub? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die größten Stars in einer Galerie. Zur Galerie
Joey Barton, Edin Dzeko und Yaya Touré – nur drei ehemalige Stars von Manchester City. Wer spielte noch für den Spitzenklub? Der SPORTBUZZER zeigt die größten Stars in einer Galerie. ©
Anzeige

Coach Jürgen Klopp kann mit Champions-League-Sieger FC Liverpool an diesem Mittwoch mit einem Sieg im Stadtderby gegen den FC Everton die Differenz zu Titelverteidiger Man City wieder auf elf Zähler erhöhen. Zudem im Blickpunkt: die Rückkehr von Jose Mourinho als Trainer von Tottenham Hotspur zu seinem Ex-Club Manchester United. Am Samstag stehen sich in Manchester die Rivalen City und United gegenüber.

Mehr vom SPORTBUZZER

Gabriel Jesus mit Doppelpack - Crystal Palace besiegt Bournemoth

Der brasilianische Angreifer Gabriel Jesus erzielte vor den Augen von Englands Nationaltrainer Gareth Southgate die ersten beiden Treffer (24. und 50. Minute) für City, Rodrigo (68.) und Riyad Mahrez (87.) erhöhte, Jeff Hendrick (89.) stellte den Endstand her. Guardiolas Mannschaft wurde vom Tabellen-11. kaum gefordert und spielte nach dem Seitenwechsel die Partie hochüberlegen nach Hause. In den letzten acht Pflichtspielen mussten die Citizens immer mindestens einen Gegentreffer hinnehmen. Im zweiten Dienstagspiel setzte sich Crystal Palace mit 1:0 (0:0) gegen AFC Bournemouth durch und verbesserte sich vorerst auf den fünften Platz.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN