03. März 2019 / 11:53 Uhr

Manchester City: Kevin De Bruyne erneut verletzt - Ausfall gegen Schalke 04 droht

Manchester City: Kevin De Bruyne erneut verletzt - Ausfall gegen Schalke 04 droht

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kevin De Bruyne musste bei Manchester City verletzt ausgewechselt werden. Ein langer Ausfall droht.
Kevin De Bruyne musste bei Manchester City verletzt ausgewechselt werden. Ein langer Ausfall droht. © Getty Images
Anzeige

Bittere Pille für Manchester City im Titelkampf um die Meisterschaft in England: Superstar Kevin De Bruyne hat sich erneut verletzt und wird dem Premier-League-Klub in den kommenden Wochen fehlen. Auch sein Einsatz beim Champions-League-Rückspiel gegen den FC Schalke 04 ist wohl in Gefahr.

Anzeige

Der Superstar ist schon wieder verletzt: Manchester City muss vorerst erneut auf Kevin De Bruyne verzichten. Der 27-Jährige wurde am Samstag bei Manchesters 1:0-Sieg in Bournemouth verletzungsbedingt kurz vor der Halbzeit ausgewechselt - und es könnte sich um eine schwerere Verletzung handeln: „Kevin könnte eine Weile ausfallen“, sagte ManCity-Trainer Pep Guardiola nach dem Spiel. „Es ist sein Oberschenkel. Wenn wir 25 Spiele in 93 Tagen machen, dann ist das hart und wird ein körperliches Problem.“

Anzeige

25 ehemalige Spieler von Manchester City und was aus ihnen wurde

Joey Barton, Edin Dzeko und Yaya Touré – nur drei ehemalige Stars von Manchester City. Wer spielte noch für den Spitzenklub? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die größten Stars in einer Galerie. Zur Galerie
Joey Barton, Edin Dzeko und Yaya Touré – nur drei ehemalige Stars von Manchester City. Wer spielte noch für den Spitzenklub? Der SPORTBUZZER zeigt die größten Stars in einer Galerie. ©

De Bruyne könnte auch gegen Schalke 04 wegen der Verletzung ausfallen

Ob De Bruyne bis zum Achtelfinalrückspiel der Champions League gegen den FC Schalke am 12. März zurück ist, blieb zunächst offen. Erst Anfang November hatte sich De Bruyne eine Bänderverletzung zugezogen und musste mehrere Wochen pausieren.

Schalke 04 gab im Hinspiel gegen Manchester City eine 2:1-Führung aus der Hand und verlor nach zwei späten Treffern noch mit 2:3. Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco steht also auch trotz eines möglichen Ausfalls von Superstar De Bruyne vor einer schwierigen Aufgabe