03. März 2021 / 12:35 Uhr

Manchester City auf Rekordjagd: Diese Bestmarke strebt der Guardiola-Klub an

Manchester City auf Rekordjagd: Diese Bestmarke strebt der Guardiola-Klub an

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Pep Guardiola ist mit seinem Team auf Rekordjagd. 
Pep Guardiola ist mit seinem Team auf Rekordjagd.  © Getty Images (Montage)
Anzeige

Manchester City hat seine Siegesserie ausgebaut und befindet sich damit weiter auf einem guten Weg in Richtung Premier-League-Rekord. Der Erfolg gegen die Wolverhampton Wanderers war der bereits 14. Liga-Sieg in Folge. Eine ähnlich starke Serie legten nur der FC Liverpool, FC Arsenal und ManCity selbst in der Liga-Geschichte hin.

Anzeige

Manchester City hat seine Siegesserie mit dem 4:1-Sieg gegen die Wolverhampton Wanderers ausgebaut. Der Erfolg am Dienstagabend war der 14. Liga-Dreier in Serie. Das schafften bisher in der Premier League nur drei Klubs: Der FC Liverpool in der Saison 2019/2020 zwischen dem 27. Oktober 2019 und 29. Februar 2020 (18 Siege in Folge), ManCity selbst in der Saison 2017/2018 zwischen dem 26. August 2017 und 31. Dezember 2017 (18 Siege in Folge) und der FC Arsenal 2002/2003 und 2003/2004 zwischen dem 10. Februar 2002 und 24. August 2002 (14 Siege in Folge).

Anzeige

Im Stadt-Duell gegen Manchester United am Sonntag (17.30 Uhr/Sky) kann der aktuelle Meister-Kandidat die Serie weiter ausbauen. Danach müssten noch jeweils drei Punkte in der Premier League gegen den FC Southampton, FC Fulham, Leicester City und Leeds United her - dann wäre das Team von Trainer Pep Guardiola alleiniger Rekordhalter mit 19 Siegen in Serie in der englischen Top-Liga. Einen Spitzenwert stellten die Citizens aber auch schon mit dem 4:1 gegen die Wolves auf: Noch nie zuvor in der Klub-Historie war das Team 28 Mal in Folge ungeschlagen in der Premier League. Zudem konnte ManCity wettbewerbsübergreifend den 21. Sieg am Stück einfahren.

Mehr vom SPORTBUZZER

Die Meisterschaft ist der Mannschaft um den deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan in der aktuellen Serie wohl nicht mehr zu nehmen. In der Tabelle hat der Guardiola-Klub nach der vorgezogenen Partie des 27. Spieltags nun 15 Punkte Vorsprung auf Rang zwei und Manchester United. Der Lokalrivale hat noch ein Spiel weniger bestritten. Die anderen Top-Vereine FC Chelsea (44 Punkte) oder FC Liverpool (43) hinken deutlich hinterher. Und auch in der Champions League ist ManCity der Top-Favorit auf den Titel.