17. April 2019 / 11:11 Uhr

Champions League: Manchester City gegen Tottenham Hotspur live im TV und Online-Stream schauen

Champions League: Manchester City gegen Tottenham Hotspur live im TV und Online-Stream schauen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ex-Bundesligaprofi Heung-Min Son feiert den 1:0-Siegtreffer für Tottenham Hotspur gegen Manchester City im Hinspiel.  
Ex-Bundesligaprofi Heung-Min Son feiert den 1:0-Siegtreffer für Tottenham Hotspur gegen Manchester City im Hinspiel.   © imago images / Xinhua
Anzeige

Live im TV, Stream und Ticker schauen: So seht ihr das Rückspiel im Champions-League-Viertelfinale zwischen Manchester City und Tottenham Hotspur.

Anzeige

Ein 1:0 im Hinspiel eines rein englischen Duells im Europapokal - das gab es bereits vier Mal. Und die gute Nachricht für die ,,Spurs": Drei Mal reichte dieses Ergebnis am Ende dem Gastgeber aus dem Hinspiel. Nur der FC Chelsea scheiterte 2007 trotz 1:0-Führung aus dem ersten Spiel an der Stamford Bridge im Elfmeterschießen am FC Liverpool. Die Partie Manchester City gegen Tottenham Hotspur am Mittwoch (21 Uhr; live im SPORTBUZZER-Ticker) ist das erste von zwei Duellen zwischen diesen beiden Teams innerhalb von nur drei Tagen. Am Ostersamstag empfängt Man.City die Spurs auch in der Premier League.

Mehr zu Manchester City gegen Tottenham

,,Der Sieg im Hinspiel war ein super Ergebnis für uns, aber wir wissen auch, dass das noch lange nicht durch ist", sagt Tottenhams argentinischer Trainer Mauricio Pochettino, ,,wir gehen mit breiter Brust in das Rückspiel und werden bis zum Ende kämpfen." Von einer ,,Flucht nach vorn" schreibt das Kicker-Sportmagazin am Montag über diese Partie. Nicht ohne Grund: Tottenham muss auf dem Weg, erstmals seit 1962 wieder ein Landesmeister-Halbfinale zu erreichen, auf den im Hinspiel mit Knöchelverletzung ausgeschiedenen Kapitän und Torjäger Harry Kane verzichten. Der englische Nationalmannschaftskapitän wird bis Saisonende ausfallen. Ex-Bundesligaprofi Heung-Min Son (HSV, Bayer Leverkusen) könnte ihn in einem 3-4-1-2-System ersetzen. Auch Lucas Moura empfahl sich im Liga-Heimspiel gegen Absteiger Huddersfield Town (4:0) mit drei Treffern für die Startelf.

Internationale Pressestimmen: Schalke 04 gegen Manchester City!

Der FC Schalke 04 hat das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale gegen Manchester City denkbar knapp verloren. Das schreibt die internationale Presse zur Partie! Zur Galerie
Der FC Schalke 04 hat das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale gegen Manchester City denkbar knapp verloren. Das schreibt die internationale Presse zur Partie! ©

Bei Manchester City, das den Heimvorteil auf seiner Seite hat, gab sich Trainer Pep Guardiola (48) am Dienstag in der Pressekonferenz ungewohnt dünnhäutig. Der ehemalige Bayern-Coach: ,,Agüero braucht noch Zeit, um wieder 100-prozentig fit zu sein, morgen geht es aber nicht um die Verfassung einzelner Spieler. Ich träume nicht von Dingen, die noch weit entfernt sind." Für den Spanier ist klar: ,

25 ehemalige Spieler von Manchester City und was aus ihnen wurde

Joey Barton, Edin Dzeko und Yaya Touré – nur drei ehemalige Stars von Manchester City. Wer spielte noch für den Spitzenklub? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die größten Stars in einer Galerie. Zur Galerie
Joey Barton, Edin Dzeko und Yaya Touré – nur drei ehemalige Stars von Manchester City. Wer spielte noch für den Spitzenklub? Der SPORTBUZZER zeigt die größten Stars in einer Galerie. ©

Wie sehe ich das Spiel Manchester City gegen Tottenham Hotspur live im TV?

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt Manchester City gegen Tottenham Hotspur am Mittwoch 21 Uhr live und exklusiv. Reporter ist Kai Dittmann. Hansi Küpper übernimmt in der Konferenz. Im Sky-Studio bei Michael Leopold in München sind u. a. Erik Meijer und der frühere HSV- und Tottenhamprofi Rafael van der Vaart zu Gast.

Wird die Partie Manchester City gegen Tottenham Hotspur live im Free-TV übertragen?

Nein! DAZN und Sky sind die Rechteinhaber! Seit Beginn der Saison 2018/2019 gibt es keine Champions-League-Liveübertragungen mehr im deutschen Free-TV. Eine Zusammenfassung des Spiels Manchester United gibt es ab null Uhr im frei zu empfangenden Sportsender Sky Sport News HD sowie am Donnerstag im Vorfeld der Europa-League-Liveübertragung bei RTL.

Gibt es einen Livestream?

Ja. Wer als Sky-Kunde keinen Fernseher zur Verfügung hat, kann das Spiel über Sky Go im Livestream ansehen. Das geht über PC, Smartphone und Tablet. Sky hat diese App entwickeln lassen, die man bei iTunes und im Google Play Store kostenfrei herunterladen kann.

Gibt es auch einen kostenlosen Live-Stream?

Das Internet bietet natürlich Alternativen, wenn Du nicht für den Livestream für das CL-Spiel FC Barcelona gegen Manchester United bezahlen möchtest. Allerdings musst Du Dich auf eine schlechtere Bild- und Tonqualität, ausländische Kommentatoren und nervige Pop-ups einstellen. Außerdem bewegt man sich in einer rechtlichen Grauzone, weil die Legalität solcher Streams umstritten ist.

Wie verfolge ich das Spiel im Liveticker?

Der SPORTBUZZER bietet am Mittwoch einen Liveticker zum Spiel Manchester City gegen Tottenham Hotspur an. Alle Tore, Karten, Highlights und Aktionen gibt es hier ab 20.45 Uhr.