18. Januar 2020 / 10:24 Uhr

ManUnited-Urgestein Ashley Young wechselt zu Inter Mailand - Harry Maguire übernimmt als Kapitän

ManUnited-Urgestein Ashley Young wechselt zu Inter Mailand - Harry Maguire übernimmt als Kapitän

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ashley Young wechselt zu Inter Mailand, die Kapitänsbinde bei ManUnited übernimmt Harry Maguire.
Ashley Young wechselt zu Inter Mailand, die Kapitänsbinde bei ManUnited übernimmt Harry Maguire. © Getty Images/Montage
Anzeige

Routinier Ashley Young von Manchester United wechselt zu Inter Mailand, wie beide Vereine offiziell bekanntgaben. Der 34-Jährige bringt den Red Devils sogar noch eine Ablöse ein. Das Kapitänsamt bei United übernimmt indes Harry Maguire.

Manchester United verliert seinen Kapitän. Wie die Red Devils am Freitagabend bekanntgaben, wechselt Klub-Urgestein Ashley Young zu Inter Mailand. Der 34-Jährige unterschreibt beim Tabellenzweiten der italienischen Serie A einen Vertrag bis Saisonende mit Option auf ein weiteres Jahr und kostet die Nerazzurri 1,5 Millionen Euro Ablöse. "Es ist ein fantastisches Gefühl, hier zu sein. Ich bin überglücklich, ein Teil der Inter-Familie zu werden", kommentierte der Linksverteidiger seinen Wechsel auf der Webseite seines neuen Vereins.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Manchester-Trainer Ole Gunnar Solskjaer erklärte in einem Statement der Engländer, warum der Verein seinen Kapitän ziehen gelassen hat: "Er wird im Sommer 35 und wenn er irgendwo einen Zweijahresvertrag bekommt, denke ich, dass er das machen sollte. Wir waren nicht bereit, das anzubieten." Young begann seine Karriere beim FC Watford und kam nach einem Engagement bei Aston Villa 2011 für 18 Millionen Euro zu United. In neun Jahren brachte er es auf insgesamt 261 Partien für den englischen Rekordmeister. Dabei gewann er je einmal den Titel in der Premier League, den FA Cup und die Europa League. In dieser Saison war der Routinier nicht mehr gesetzt, kam nur in ungefähr der Hälfte der Spiele zum Einsatz.

Nach Young-Abgang: Harry Maguire übernimmt als Kapitän

25 ehemalige Spieler von Manchester United und was aus ihnen wurde

Die größten und bekanntesten Fußballer der Welt nannten das Old Trafford von Manchester United schon ihr Zuhause. Doch was machen Ruud van Nistelrooy, Roy Keane, Wayne Rooney & Co. heute, nach ihrer Zeit bei United? Der <b>SPORT</b>BUZZER blickt auf die Karriere von 50 ManUtd-Legenden. Zur Galerie
Die größten und bekanntesten Fußballer der Welt nannten das Old Trafford von Manchester United schon ihr Zuhause. Doch was machen Ruud van Nistelrooy, Roy Keane, Wayne Rooney & Co. heute, nach ihrer Zeit bei United? Der SPORTBUZZER blickt auf die Karriere von 50 ManUtd-Legenden. ©

Neuer Kapitän bei United wird Innenverteidiger Harry Maguire. Der 26-jährige englische Nationalspieler hatte zuletzt schon die Kapitänsbinde getragen, wenn Young nicht auf dem Platz stand - und das, obwohl er erst im vergangenen Sommer von Leicester City nach Manchester gewechselt war. "Er ist gekommen und sofort ein Anführer in der Gruppe geworden. Ich bin nicht überrascht, aber beeindruckt von seinen Führungsqualitäten, deswegen wird Harry weiter die Binde tragen", erklärte Solskjaer.