29. März 2022 / 22:06 Uhr

Mané schlägt Salah und sichert Senegal WM-Ticket - BVB-Trainer Addo führt Ghana nach Katar

Mané schlägt Salah und sichert Senegal WM-Ticket - BVB-Trainer Addo führt Ghana nach Katar

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sadio Mané hat den Senegal zur WM geschossen. Otto Addo hat Ghana als Interimstrainer zum Turnier in Katar geführt.
Sadio Mané hat den Senegal zur WM geschossen. Otto Addo hat Ghana als Interimstrainer zum Turnier in Katar geführt. © IMAGO/Sebastian Frej/RHR-Foto (Archiv, Montage)
Anzeige

Schon wieder Elfmeterschießen, schon wieder gewinnt der Senegal gegen Ägypten. Sadio Mané hat das Duell der Liverpool-Stars gegen Mohamed Salah wie auch schon im Afrika-Cup-Finale für sich entschieden. Diesmal ging es um ein WM-Ticket. Auch Ghana um Interimstrainer Otto Addo darf nach Katar.

In der Neuauflage des diesjährigen Afrika-Cup-Endspiels hat sich der Senegal in einem dramatischen Elfmeterschießen das Ticket für die Weltmeisterschaft in Katar gesichert. Der Afrikameister setzte sich am Dienstag in der Hauptstadt Dakar durch ein 3:1 im Elfmeterschießen im Playoff-Rückspiel gegen Ägypten durch. Das Hinspiel hatte das Team um Liverpool-Star Sadio Mané noch mit 0:1 gegen die Ägypter um seinen Premier-League-Teamkollegen Mohamed Salah verloren.

Anzeige

Im Stade Me Abdoulaye Wade traf Boulaye Dia (3. Minute) für den Senegal schon in der Anfangsphase und erzwang so die Verlängerung. Bis zum Elfmeterschießen gab es kaum Sehenswertes. Superstar Salah verschoss dann gleich im ersten Versuch für die Ägypter, Mané machte mit seinem Treffer im fünften Anlauf alles klar und sorgte für die umjubelte dritte Endrundenteilnahme seines Heimatlands.

Bundesliga-Legende Addo führt Ghana zur WM

Zum vierten Mal für die WM qualifizierte sich Ghana. Dafür reichte dem von BVB-Talente-Trainer Otto Addo interimsmäßig betreuten viermaligen Afrikameister am Dienstag ein 1:1 gegen das favorisierte Nigeria. Das Hinspiel war 0:0 ausgegangen. Thomas Partey (10.) hatte die Ghanaer früh in Führung gebracht, William Troost-Ekong (22.) sorgte zwar schnell für den Ausgleich, der im heimischen Stadion aber nichts mehr brachte, weil die Auswärtstorregel entscheidend war.

Anzeige

Am Freitag werden die Vorrundengruppen für die Endrunde ausgelost, die am 21. November in Katar beginnt.