04. Juni 2019 / 13:27 Uhr

Manuel Neuer über das Bayern-Interesse an Sané und den Konkurrenzkampf mit ter Stegen

Manuel Neuer über das Bayern-Interesse an Sané und den Konkurrenzkampf mit ter Stegen

Heiko Ostendorp
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kapitän Manuel Neuer äußerte sich am Dienstag im DFB-Trainingslager im niederländischen Venlo
Kapitän Manuel Neuer äußerte sich am Dienstag im DFB-Trainingslager im niederländischen Venlo © imago images / Schüler
Anzeige

Kapitän Manuel Neuer spricht im Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft über Bayern-Wunschspieler Leroy Sané, seinen Torhüter-Rivalen Marc-André ter Stegen und die neue DFB-Hierarchie.

Anzeige
Anzeige

Am Montagnachmittag stand für die Nationalmannschaft eine Teambuildingmaßnahme auf dem Programm, am Mittwoch findet dann in Aachen ein öffentliches Training am ausverkauften Tivoli statt – ohne den verletzten Joachim Löw. Die Einheit wird erstmals live im TV übertragen, ist ab 17.30 Uhr bei RTL Nitro zu sehen. „Es ist doch schön, dass der Bundestrainer das Training trotzdem sehen kann. Dass 30000 Zuschauer kommen, ist für uns natürlich auch etwas Besonderes“, sagte Manuel Neuer am Dienstag. Außerdem sprach der DFB-Kapitän in Venlo über…

…die EM-Quali: „Die Saison ist noch nicht vorbei. Wir haben noch zwei wichtige Spiele aus denen wir sechs Punkte mitnehmen wollen, nachdem wir gegen Holland gut gestartet sind. Daran wollen wir anknüpfen und mit neun Punkten in die Pause gehen.“

Mehr vom SPORTBUZZER

…den deutschen Nachwuchs: „Wir haben sieben Spieler, die noch bei der U21 dabei sein könnten – das sagt alles aus. Wir haben einen guten Unterbau und viele junge Spieler. Unser Job ist es, dies zusammenzuführen mit Hinblick auf die EM 2020. Wir hoffen, dass die Entwicklung schnell geht. Die Jüngeren müssen jetzt auch bereit sein, Verantwortung zu übernehmen. Dann wollen wir im nächsten Sommer angreifen.“

Neuer über Sané: "Er war damals Balljunge"

...die Gerüchte um einen Wechsel von Leroy Sané zum FC Bayern: „So oft habe ich auf Schalke nicht mit Leroy zusammengespielt, er war damals Balljunge, als ich im Tor stand. Ich denke, dass er gut beraten ist und selbst weiß, was er will oder nicht. Im Sommer gibt es immer viele Gerüchte, aber hier geht es aktuell um andere Dinge.“

...die deutschen Torhüter: „Es war in Deutschland immer so, dass wir auf dieser Position keine Probleme hatten. Sven Ulreich hat es verdient, da er immer gute Leistungen gezeigt hat, wenn er gespielt hat. Das gab es noch nicht so oft, dass zwei Torhüter von einem Klub bei der Nationalmannschaft dabei sind. Darauf kann der FC Bayern schon stolz sein.“

Mit neuen Rückennummern: Der DFB-Kader für die Spiele gegen Weißrussland und Estland

Tor: Manuel Neuer (FC Bayern München) Zur Galerie
Tor: Manuel Neuer (FC Bayern München) ©
Anzeige

…Marc-André ter Stegen: „Ich habe ihn schon mehrfach gelobt, aber finde es nicht immer fair, wenn man nur über uns beide spricht. Wir haben viele gute Torleute und man sollte zum Beispiel auch mal erwähnen, was Kevin Trapp oder Bernd Leno für eine tolle Saison gespielt haben.“

…die neue Hierarchie im DFB-Team: „Es gibt keinen offiziellen Mannschaftsrat, aber verschiedene Spieler und Gruppen, die sich zusammensetzen. Wir haben das zuletzt eher themenbezogen gemacht, zum Beispiel die Abwehr oder die Stürmer.“

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt