14. Januar 2020 / 11:00 Uhr

BVB-Kandidat Marash Kumbulla? Albanien-Legende Vata empfiehlt Landsmann Dortmund-Wechsel

BVB-Kandidat Marash Kumbulla? Albanien-Legende Vata empfiehlt Landsmann Dortmund-Wechsel

René Wenzel
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Fatmir Vata (links) reagiert gegenüber dem SPORTBUZZER auf einen möglichen Wechsel von Landsmann Marash Kumbulla zu Borussia Dortmund.
Fatmir Vata (links) reagiert gegenüber dem SPORTBUZZER auf einen möglichen Wechsel von Landsmann Marash Kumbulla zu Borussia Dortmund. © Getty Images/Montage
Anzeige

Marash Kumbulla steht offenbar im Fokus von Borussia Dortmund. Der albanische Innenverteidiger von Hellas Verona könnte im Sommer zum BVB wechseln. Landsmann Fatmir Vata legt dem 19-Jährigen einen Wechsel in die Bundesliga nahe.

Anzeige
Anzeige

Verstärkt sich Borussia Dortmund in der Defensive? Wie der italienische Fernsehsender Sky Italia berichtet, soll der BVB an Marash Kumbulla interessiert sein. Auch Inter Mailand, der FC Chelsea und Manchester United sollen den 19-jährigen Verteidiger von Hellas Verona im Visier haben. Ex-Profi Fatmir Vata empfiehlt seinem Landsmann einen Wechsel in die Bundesliga.

Mehr zum BVB

"Dortmund würde am besten zu ihm passen. Ein Wechsel zum BVB wäre der richtige Schritt für seine Karriere. Marash hätte in Dortmund bessere Chancen als beispielsweise bei Manchester United. Da musst du sofort liefern und bekommst keine Zeit, um dich in Ruhe zu entwickeln", sagt Vata im Gespräch mit dem SPORTBUZZER. Über einen möglichen Transfer in die Bundesliga werde auch schon in Albanien heiß diskutiert.

Kumbulla stammt aus der Jugend von Hellas Verona und schaffte in dieser Saison den Durchbruch beim Serie-A-Klub. Der Verteidiger gehört zu den Stammspielern beim Aufsteiger und kommt bereits auf zwölf Einsätze. Seinen Marktwert schätzt das Portal transfermarkt.de auf zehn Millionen Euro. "Er ist groß, zweikampfstark und variable einsetzbar. Bei Standards ist er immer vorne mit dabei und gefährlich", so Vata, der seinen Landsmann schon in einigen Spielen beobachtet hat.

Hummels, Haaland und Bellingham: Das sind die Rekordtransfers des BVB

Mats Hummels, Erling Haaland und Jude Bellingham (v.l.) gehören zu den teuersten Transfers in der BVB-Geschichte. Wie viel Geld die Dortmunder für sie ausgaben, erfahrt ihr in unserer Galerie.  Zur Galerie
Mats Hummels, Erling Haaland und Jude Bellingham (v.l.) gehören zu den teuersten Transfers in der BVB-Geschichte. Wie viel Geld die Dortmunder für sie ausgaben, erfahrt ihr in unserer Galerie.  ©

Kumbulla sei in der Altersklasse U21 das größte Talent im albanischen Fußball. Ein Wechsel nach Deutschland würde dem 19-Jährigen laut Vata guttun. Der 88-fache Bundesliga-Spieler kennt die Lage in den deutschen Top-Ligen perfekt aus seiner Zeit bei Arminia Bielefeld, Waldhof Mannheim und TuS Koblenz. "Für Albaner ist es ein perfektes Land. Ich, und da spreche ich sicherlich auch für Ervin Skela und Altin Lana, habe mich hier immer richtig wohlgefühlt. Vor Marash liegt eine sehr große Karriere, die er in der Bundesliga fortsetzen sollte", meint Vata.