30. Dezember 2019 / 16:49 Uhr

Knie-Verletzung: Marc-André ter Stegen droht Ausfall im Barcelona-Derby

Knie-Verletzung: Marc-André ter Stegen droht Ausfall im Barcelona-Derby

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Marc-André ter Stegen könnte das Barcelona-Derby gegen Espanyol verpassen.
Marc-André ter Stegen könnte das Barcelona-Derby gegen Espanyol verpassen. © dpa
Anzeige

Fehlt National-Torwart Marc-André ter Stegen dem FC Barcelona im Derby gegen Espanyol? Der 27-Jährige hat sich eine Verletzung am rechten Knie zugezogen.

Anzeige

Barça-Torhüter Marc-André ter Stegen hat sich beim letzten Liga-Spiel der Primera División am rechten Knie verletzt und muss sich Behandlungen unterziehen. Ob und wie lange der deutsche Nationalkeeper wegen der Sehnenblessur ausfalle, stehe noch nicht fest, teilte der FC Barcelona am Montag mit.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Deshalb ist unklar, ob der 27-jährige Ex-Gladbacher am Samstag bei der Partie gegen den Stadtrivalen und Liga-Schlusslicht Espanyol auf dem Rasen steht. Gleichzeitig gab der katalanische Tabellenführer bekannt, dass Mittelfeldstar Arthur drei weitere Wochen pausieren muss. Der Brasilianer hat Probleme an der Leiste.

Ter Stegen zum ersten Mal Vater: „Ein unvergesslicher Tag“

Die Karriere von Marc-André ter Stegen in Bildern:

Marc-André ter Stegen gehört zu den besten Torhütern Deutschlands und hat in seiner Karriere zahlreiche Erfolge feiern können - aber auch Niederlagen hinnehmen müssen. Der SPORTBUZZER stellt den Keeper vor. Zur Galerie
Marc-André ter Stegen gehört zu den besten Torhütern Deutschlands und hat in seiner Karriere zahlreiche Erfolge feiern können - aber auch Niederlagen hinnehmen müssen. Der SPORTBUZZER stellt den Keeper vor. ©

Der Keeper war kurz vorm Jahresende zum ersten Mal Vater geworden. Seine Frau Daniela habe am Samstag einen Jungen zur Welt gebracht, schrieb der deutsche Nationaltorhüter am Sonntag auf Instagram. „Ein unvergesslicher Tag in unserem Leben. Willkommen auf der Welt und in unserer Familie, Ben ter Stegen. Wir lieben Dich“, schrieb das Paar zu einem Foto, auf dem es strahlend mit dem Neugeborenen zu sehen ist.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!