02. Juni 2020 / 20:25 Uhr

Barca-Keeper ter Stegen über Mario Götze in LaLiga: "Viele Vereine, wo er den Unterschied machen kann"

Barca-Keeper ter Stegen über Mario Götze in LaLiga: "Viele Vereine, wo er den Unterschied machen kann"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Barca-Keeper Marc-André ter Stegen kann sich seinen Kumpel Mario Götze gut bei einem spanischen Erstligisten vorstellen.
Barca-Keeper Marc-André ter Stegen kann sich seinen Kumpel Mario Götze gut bei einem spanischen Erstligisten vorstellen. © Getty Images/imago images/Giuseppe Maffia
Anzeige

Der Abschied von Mario Götze von Borussia Dortmund steht fest. Seine Entscheidung für einen neuen Klub wird mit Spannung erwartet. DFB-Kollege und Barcelona-Torwart Marc-André ter Stegen kann sich seinen Kumpel in der spanischen Liga auf jeden Fall gut vorstellen.

Anzeige
Anzeige

Am 27. Bundesliga-Spieltag verkündete Michael Zorc bei Sky den Abschied von BVB-Eigengewächs Mario Götze aus Dortmund. Zum Saisonende wird der Weltmeister von 2014 ablösefrei wechseln können, sein Vertrag wird nicht verlängert. Seitdem wird viel spekuliert, wohin es den Ex-Nationalspieler ziehen könnte. Sein Kumpel Marc-André ter Stegen hat da so eine Vorstellung. Seiner Auffassung nach würde Götze mit seiner Spielanlage perfekt in die spanische Primera Division passen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der Torhüter des FC Barcelona sagte im Podcast kicker Meets DAZN über den 27-Jährigen: "Mario ist ein Spieler, der mit dem Ball umgehen kann, der ein Spiel vorantreiben kann, der in die spanische Liga auf jeden Fall passen würde. Ob das sein Ziel ist, mag man ja so nicht bewerten." Schlauer als jeder Fan ist ter Stegen in Sachen Götze-Wechsel nach eigenen Angaben aber auch nicht: "Fußball ist eigentlich ein Thema, über das wir so gut wie nie sprechen. Er würde zu vielen Vereinen passen und es gibt viele Vereine, wo er den Unterschied machen kann. Ich bin auf seine Entscheidung genauso gespannt, wie alle anderen", erklärte er.

Hertha, Liverpool oder ganz woanders hin?

Spekuliert wird über die Zukunft Götzes bereits seit Monaten. Schon Ende des Jahres hatte es immer wieder Gerüchte um ein konkretes Interesse von Hertha BSC gegeben, die aus Berlin auch nicht bestimmt dementiert wurden. Auch nach Bekanntwerden von Götzes BVB-Abschied ergriff Hertha-Boss Michael Preetz das Wort und erklärte den Transfersommer für eröffnet. Außerdem sollen Italien und eben Spanien zu Götzes favorisierten Zielen gehören.

Von Nübel bis Götze: Diese Bundesliga-Stars benötigen bei Saison-Verlängerung einen angepassten Vertrag

Alexander Nübel, Philippe Coutinho und Mario Götze sind nur noch bis zum 30. Juni an ihre Klubs gebunden. Der SPORTBUZZER zeigt weitere Bundesliga-Stars, die bei einer Saison-Verlängerung eine Sonderregelung ihrer Verträge benötigen. Zur Galerie
Alexander Nübel, Philippe Coutinho und Mario Götze sind nur noch bis zum 30. Juni an ihre Klubs gebunden. Der SPORTBUZZER zeigt weitere Bundesliga-Stars, die bei einer Saison-Verlängerung eine Sonderregelung ihrer Verträge benötigen. ©

Über seine eigene Zukunft in Barcelona sagte ter Stegen, es habe vor der Corona-Krise schon Gespräche zwischen ihm, dem Klub und seinem Berater wegen seines auslaufenden Vertrags gegeben. "Ich glaube, dass es keine Situation ist, in der man über einen neuen Vertrag sprechen muss. In einer Phase, in der viele Menschen um ihre Existenzen bangen, habe ich da wenig Kopf für, genauso wie der Verein", erklärte die Nummer zwei des DFB-Teams den Stillstand. "Ich fühle mich in Barcelona wohl, weil meine Familie sich wohlfühlt. Alles weitere ist eh erstmal zweitrangig", fügte er noch an.

Als potenzieller Konkurrent oder sogar Nachfolger im Kasten der Katalanen wurde zuletzt Andre Onana ins Spiel gebracht, der sich über die letzten Jahre beim niederländischen Topklub Ajax Amsterdam stark entwickelt hat und den nächsten großen Schritt wagen möchte.