24. August 2019 / 11:45 Uhr

Bericht: Kein Transfer von Marc Roca zum FC Bayern - Klare Aussage von Espanyol

Bericht: Kein Transfer von Marc Roca zum FC Bayern - Klare Aussage von Espanyol

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Marc Roca von Espanyol Barcelona steht im Fokus des FC Bayern.
Marc Roca von Espanyol Barcelona steht im Fokus des FC Bayern. © 2019 Getty Images
Anzeige

Marc Roca wird wohl nicht zum FC Bayern wechseln. Dies berichtet die "Sport Bild". Anderslautenden Medienberichten zufolge schien der Transfer des Mittelfeldspielers von Espanyol Barcelona zum FC Bayern kurz vor dem Abschluss zu stehen. Auch der spanische Klub widerspricht.

Anzeige
Anzeige

Aus dem Transfer von Marc Roca zum FC Bayern wird offenbar nichts! Nachdem Renato Sanches den deutschen Rekordmeister am Freitag in Richtung des OSC Lille verlassen hat, schien der Wechsel des U21-Europameisters von Espanyol Barcelona schon nahezu fix. Doch die Sport Bild berichtet nun, dass der FCB kein Angebot für Roca abgeben wird. Schon im Trainingslager in den USA hatte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge betont, nicht für den Spanier bieten zu wollen.

Dazu passt die Aussage von Rocas aktuellem Klub. Ein Sprecher von Espanyol sagte auf Nachfrage von Spox und Goal: "Uns ist nicht bekannt, dass der Spieler den Klub verlassen möchte."

Mehr vom SPORTBUZZER

Roca-Klub Espanyol: "Passiert ist nichts"

Zum Hintergrund: Am Freitag berichtete die französische Zeitung L'Equipe unter Berufung auf eigene Informationen, dass die Bayern-Bosse sich nach langen Verhandlungen mit Espanyol auf einen Transfer von Roca geeinigt hätten. Der spanische Erstligist lässt über seinen Sprecher nun allerdings mitteilen: "Seit dem 17. Juli wird über seine Zukunft spekuliert – passiert ist seitdem nichts.“

Obwohl Uli Hoeneß die Transferaktivitäten der Münchner jüngst für beendet erklärt hatte, war in den vergangenen Tagen wieder Bewegung in die Personalie Roca gekommen. Spätestens seit dem feststehenden Abgang von Sanches am Freitag rückte die Verpflichtung des Spaniers wieder in den Fokus.

Diese Zu- und Abgänge stehen beim FC Bayern für 2019/20 schon fest

Benjamin Pavard und Lucas Hernández (v. l.) schließen sich zur neuen Saison dem FC Bayern München an. Mats Hummels wiederum wird den Rekordmeister verlassen.  Zur Galerie
Benjamin Pavard und Lucas Hernández (v. l.) schließen sich zur neuen Saison dem FC Bayern München an. Mats Hummels wiederum wird den Rekordmeister verlassen.  ©
Anzeige

Details zu Roca-Transfer schon durchgesickert

Die Details zum Wechsel des 22-Jährigen waren schon durchgesickert. Der Mittelfeldspieler sollte für Bayern richtig teuer werden. Rund 40 Millionen Euro hätten die Münchner nach Barcelona überweisen müssen.

Dabei hat Roca laut Bild-Informationen selbst den Wunsch geäußert, nach München wechseln zu wollen. Er würde gern zusammen mit Philippe Coutinho und Landsmann Thiago spielen, weshalb er den FCB den ebenfalls interessierten Klubs Inter Mailand und Real Madrid vorziehe. Doch daraus wird wohl nichts...

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt