22. April 2021 / 21:56 Uhr

Marcel Papenhagen verstärkt den FSV Bentwisch

Marcel Papenhagen verstärkt den FSV Bentwisch

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Marcel Papenhagen und Lucas Schewe ließen mit dem Rostocker FC nicht viel anbrennen.
Läuft fortan für den FSV Bentwisch auf: Marcel Papenhagen. © Johannes Weber
Anzeige

Vom Oberligisten Rostocker FC schließt sich der offensive Flügelspieler dem Verbandsliga-Aufsteiger an. 

Anzeige

Aus der NOFV-Oberliga Nord kommt der erste Neuzugang von Verbandsliga-Aufsteiger FSV Bentwisch. Die Rand-Rostocker haben Marcel Papenhagen verpflichtet. Der flinke Außenbahnspieler wechselt vom Rostocker FC zum FSV.

Anzeige

Dass sein künftiger Verein in den vergangenen Jahren eine positive Entwicklung genommen hat, beobachtete Papenhagen stets mit Interesse. "Der FSV gehört für mich zu den Top-Mannschaften in der Umgebung. Wenn wir gegen Bentwisch im Pokal oder so gespielt haben, dann war es immer schwierig und wir wussten, was für Qualitäten der Gegner mitbringt", sagt der 23-Jährige und blickt dabei auf packende Duelle in der Vergangenheit gegen den FSV zurück.

Mehr zur Verbandsliga

Ab Juli trägt Papenhagen dann der Dress der Vorstadt-Klub und soll dort den Konkurrenzkampf auf der offensiven Außenbahn weiter anheizen. "Er kann auch zentral offensiv eingesetzt werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm.", wird FSV-Coach Tommy Bastian in einer Vereinsmitteilung zitiert.



Im Nachwuchs spielte Papenhagen für die LSG Elmenhorst und den SV Hafen Rostock. 2016 wechselte in seinem ersten Männerjahr zum TSV Bützow in die Verbandsliga. Bei den Warnowstädter blieb er drei Jahre und schloss sich danach dem Rostocker FC an. Mit dem RFC schaffte Rechtsbeiner im Sommer 2020 den Oberliga-Aufstieg. In der fünfthöchsten deutschen Spielklasse durfte sich Papenhagen in acht Kurz-Einsätzen beweisen.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!