10. April 2021 / 21:53 Uhr

Marco Reus und Mats Hummels bei BVB-Sieg angeschlagen raus: Trainer Edin Terzic gibt Update

Marco Reus und Mats Hummels bei BVB-Sieg angeschlagen raus: Trainer Edin Terzic gibt Update

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Marco Reus und Mats Hummels mussten beim BVB-Sieg in Stuttgart angeschlagen raus. Trainer Edin Terzic gab Entwarnung.
Marco Reus und Mats Hummels mussten beim BVB-Sieg in Stuttgart angeschlagen raus. Trainer Edin Terzic gab Entwarnung. © IMAGO/Montage
Anzeige

Mit Marco Reus und Mats Hummels mussten gleich zwei Leistungsträger von Borussia Dortmund im Spiel gegen den VfB Stuttgart ausgewechselt werden. Wie ist der aktuelle Stand? BVB-Trainer Edin Terzic gab nach dem Spiel ein Update.

Anzeige

Fans von Borussia Dortmund dürfte beim 3:2-Sieg des BVB gegen den VfB Stuttgart das Herz zwischenzeitlich in die Hose gerutscht sein. Und das nicht nur wegen des sehr wechselhaften Spielverlaufs mit wechselnden Führungen und dem späten Siegtor von Nachwuchsspieler Ansgar Knauff - sondern auch, weil mit Mats Hummels und Marco Reus zwei wichtige Stützen vorzeitig vom Feld mussten.

Anzeige

Einen Ausfall für das wichtige Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Manchester City am Mittwoch fürchtet BVB-Trainer Edin Terzic allerdings nicht. "Mats hatte plötzlich ein bisschen Kreislaufprobleme und hat dann in der Halbzeitpause signalisiert, dass es nicht weitergeht", sagte der Coach, der für den Weltmeister Emre Can brachte. "Ich denke, dass das heute Abend noch ein bisschen nachwirkt, aber ab morgen dann wieder besser ist."

Reus hatte er Mitte des zweiten Durchgangs auswechseln müssen. Der Kapitän habe in den vergangenen Wochen "viel und intensiv gespielt", so Terzic. "Dann kan heute noch eine unglückliche Szene dazu, wo er einen Schlag abbekommen hat“, sagte Terzic. "Aber auch da sind wir zuversichtlich, dass es morgen wieder besser ist." Für den 31-Jährigen hatte der Coach den jungen Knauff gebracht, der den BVB später zum eminent wichtigen Auswärtserfolg geschossen hatte.



Gegen Manchester City, das am Samstag eine 1:2-Niederlage gegen Aufsteiger Leeds United hinnehmen müsste, sollen sowohl Hummels als auch Reus wieder zur Verfügung stehen. "Die Leistung, die wir in Manchester gezeigt haben, müssen wir noch toppen", sagte Terzic mit Blick auf die 1:2-Niederlage im Etihad Stadium in der vergangenen Woche.