17. September 2019 / 14:12 Uhr

Per Mertesacker erklärt: Deshalb rate ich BVB-Reservist Mario Götze zu einem Wechsel ins Ausland

Per Mertesacker erklärt: Deshalb rate ich BVB-Reservist Mario Götze zu einem Wechsel ins Ausland

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Per Mertesacker rät seinem ehemaligen Nationalmannschaftskollegen Mario Götze zu einem Wechsel ins Ausland
Per Mertesacker rät seinem ehemaligen Nationalmannschaftskollegen Mario Götze zu einem Wechsel ins Ausland © imago images / DeFodi
Anzeige

Mario Götze hat bei Borussia Dortmund aktuell einen schweren Stand: Der Weltmeister von 2014 kommt beim BVB kaum zum Einsatz. Ex-DFB-Teamkollege Per Mertesacker rät Götze nun zu einem Wechsel ins Ausland - auch, um sich vom Druck in Deutschland zu befreien.

Anzeige

Mario Götze erlebt bei Borussia Dortmund aktuell eine Saison zum Vergessen: In den vier Bundesliga-Spielen des BVB kam der Weltmeister von 2014 nur einmal für insgesamt zwölf Minuten zum Einsatz - und das zum Saisonbeginn gegen den FC Augsburg. Seitdem saß der 27-Jährige durchgehend auf der Bank. In der vergangenen Spielzeit kam er dagegen noch als Sturm-Spitze im Wechsel mit Torjäger Paco Alcacer immerhin noch zu regelmäßigen Einsätzen. Nun werden die Stimmen lauter, die Götze einen Vereins-Wechsel empfehlen. Weltmeister-Kollege Per Mertesacker gehört dazu - im Interview mit Goal und DAZN riet er Götze sogar dazu, Deutschland im Falle eines Transfers zu verlassen.

Anzeige

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Mertesacker über Götze: Nächsten Schritt "weise" wählen

Mertesacker deutlich: "Es wurde in den letzten Jahren immer wieder spekuliert über einen Wechsel ins Ausland", führte der ehemalige Verteidiger des FC Arsenal aus. "Vielleicht wäre es tatsächlich eine reizvolle Option, sich woanders freizumachen von allen Spekulationen, von der Bundesliga, von allem was passiert ist: Dortmund, Bayern, Nationalmannschaft ... Und für sich und seine Familie neue Perspektiven zu öffnen." Der heutige TV-Experte hofft, dass Götze "den nächsten Schritt weise wählt".

Mehr vom SPORTBUZZER

Es laufen zur Zeit Gespräche über eine Vertragsverlängerung; der aktuelle Kontrakt endet im kommenden Sommer. Vom 27-Jährigen ist öffentlich nichts zu hören. Dabei wäre Götzes Sicht der Dinge durchaus spannend. Beim Thema Götze gäbe es "keinen neuen Stand", sagte Sportdirektor Michael Zorc vor dem Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen am Wochenende. Das Thema "werden wir weiter bearbeiten und wieder aufnehmen", kündigte Zorc allerdings an.

Erkennst du dein Bundesliga-Stadion?

Erkennst du dein Bundesliga-Stadion? Zur Galerie
Erkennst du dein Bundesliga-Stadion? ©

BVB-Wechsel? Mario Götze soll mit Inter Mailand verhandelt haben

Anfang September gab es Spekulationen über einen Wechsel zu Inter Mailand: Die Gazzetta dello Sport schrieb, dass es bereits Gespräche zwischen Inter- und BVB-Verantwortlichen gegeben habe. Ein konkretes Angebot für Götze sei beim Bundesligisten allerdings noch nicht eingegangen. Weiter hieß es, dass die Nerazzurri grundsätzlich an Götze interessiert seien.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und der BVB betonten wiederholt, mit Götze angesichts seiner Verdienste für den Klub kein Geld verdienen zu wollen. Die Dortmunder pochen also nicht auf eine schnelle Entscheidung, um für Götze, der 2016 für rund 22 Millionen Euro vom FC Bayern zurückgekehrt war, noch eine Ablöse erzielen zu können

Hier abstimmen: Bei welchem Klub liegt die Zukunft von Mario Götze?

Mehr anzeigen