13. Februar 2019 / 21:15 Uhr

Jürgen Klopp über den Aufschwung von BVB-Star Mario Götze: "Ich bin so froh"

Jürgen Klopp über den Aufschwung von BVB-Star Mario Götze: "Ich bin so froh"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mario Götze hat wieder zu alter Stärke gefunden. Das freut seinen Ex-Trainer Jürgen Klopp. 
Mario Götze hat wieder zu alter Stärke gefunden. Das freut seinen Ex-Trainer Jürgen Klopp.  © imago/Laci Perenyi
Anzeige

Weltmeister Mario Götze blüht bei Borussia Dortmund wieder auf - nach langer Zeit als Bankdrücker. Seinen Förderer Jürgen Klopp freut das ganz besonders, wie er "Sky" in einem Interview verriet.

Anzeige
Anzeige

Langsam aber sicher findet Mario Götze bei Borussia Dortmund wieder zu seiner alten Stärke zurück. Nach anfangs großen Schwierigkeiten unter dem neuen BVB-Trainer Lucien Favre ist der 26-Jährige inzwischen gar nicht mehr wegzudenken, betreibt gemeinsam mit Paco Alcácer das wohl erfolgreichste Jobsharing der Bundesliga. Inzwischen ist Götze ein Stammspieler, der sich unverzichtbar gemacht hat.

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Márcio Amoroso, Ousmane Dembélé und Alexander Frei heute? Zur Galerie
Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Márcio Amoroso, Ousmane Dembélé und Alexander Frei heute? ©
Anzeige

Einer, der Götzes Wiederaufstieg vom Bankdrücker und Tribünengast aus der Ferne erlebt, ist Liverpools Trainer Jürgen Klopp, der lange die Rolle des sportlichen Ziehvaters übernommen hat. In einem Interview mit Sky äußerte der 51-Jährige sich nun voller Freude über die neue Rolle des Weltmeisters. "Ich bin so froh, dass er jetzt wieder in der Verfassung ist, in der er ist", betonte Klopp, der Götze von 2010 bis 2013 beim BVB trainierte. In dieser Zeit reifte er zum Superstar.

Klopp: "Wenn der BVB Meister werden will, müssen sie in München etwas holen"

Klopp erklärte auch, mit Götze weiterhin in Kontakt zu stehen. "Es kommt schon mal vor, dass wir miteinander sprechen", sagte der Erfolgstrainer der "Reds". Allerdings wäre der Kontakt eher sporadisch und würde über SMS oder WhatsApp erfolgen. Klopp: "Es ist nicht so, dass wir ständig miteinander telefonieren. Es kommt aber schon desöfteren vor, dass man sich mal Nachrichten schickt."

Mehr zum BVB

Der langjährige BVB-Trainer drückt im deutschen Meisterrennen natürlich seinem BVB die Daumen, warnt aber davor, den FC Bayern abzuschreiben. Schafft es Dortmund, Meister zu werden? "Ja, ich würde es mir sehr wünschen", sagte Klopp. "Ich habe ein bisschen das Gefühl, dass fünf Punkte in dieser Saison mehr wert sind als früher. Ich glaube nicht, dass die Bayern in dieser Saison alles gewinnen. Wenn Dortmund Meister werden will, müssen sie im direkten Vergleich etwas holen gegen Bayern."

Das sind die Rekordtransfers des BVB

Marcio Amoroso, Axel Witsel und Maximilian Philipp gehören zu den Rekordtransfers von Borussia Dortmund. Doch wer steht ganz oben? Zur Galerie
Marcio Amoroso, Axel Witsel und Maximilian Philipp gehören zu den Rekordtransfers von Borussia Dortmund. Doch wer steht ganz oben? ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN