25. Oktober 2020 / 17:28 Uhr

Ohne Mario Götze: PSV Eindhoven muss in Vitesse Arnheim Dämpfer hinnehmen

Ohne Mario Götze: PSV Eindhoven muss in Vitesse Arnheim Dämpfer hinnehmen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die PSV Eindhoven hat ohne Mario Götze die nächste Niederlage hinnehmen müssen.
Die PSV Eindhoven hat ohne Mario Götze die nächste Niederlage hinnehmen müssen. © imago images/ANP
Anzeige

Die extrem ersatzgeschwächte PSV Eindhoven hat das Top-Duell der niederländischen Ehrendivision bei Vitesse Arnheim verloren. Neben dem verletzten Mario Götze fehlten dem Team zahlreiche weitere Stammspieler wegen positiver Corona-Tests.

Ohne den verletzten Mario Götze und zahlreiche weitere Stammspieler hat die PSV Eindhoven im Titelkampf der niederländischen Eredivisie einen erheblichen Dämpfer erlitten. Das Team des früheren Bundesliga-Trainers Roger Schmidt musste sich am Sonntag im Top-Duell bei Vitesse Arnheim mit 1:2 (0:1) geschlagen geben und verpasste die Rückkehr an die Tabellenspitze. Dort thront mit zwei Punkten Vorsprung nun Ajax Amsterdam, das am Samstag einen 13:0-Rekordsieg bei VVV Venlo gefeiert hatte. Auch Arnheim zog durch den ersten Sieg gegen die PSV seit 1997 an Eindhoven vorbei.

Anzeige

Jacob Rasmussen, bis zum Sommer noch beim Zweitligisten Erzgebirge Aue aktiv, brachte Vitesse schon nach neun Minuten in Führung. Oliver Boscagli glich für die PSV aus (50.), bevor Lois Opendo der Siegtreffer für Vitesse gelang (54.). Eindhoven, wo der frühere Augsburger Philipp Max in der Startformation stand und Bayern-Leihgabe Adrian Fein in den Schlussminuten eingewechselt wurde, war allerdings mit einer großen Hypothek in die Partie gegangen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Aufgrund positiver Corona-Tests fehlten der PSV der ehemalige deutsche U21-Nationalspieler Timo Baumgartl sowie Denzel Dumfries, Cody Gakpo, Pablo Rosario, Maxime Delanghe und Joel Piroe. Götze war derweil nach einer im Europa-League-Spiel gegen den FC Granada am vergangenen Donnerstag erlittenen Muskelverletzung nicht rechtzeitig fit geworden.