13. September 2019 / 22:01 Uhr

Bericht über Einigung: Bayern-Flirt Mandzukic vor Transfer nach Katar

Bericht über Einigung: Bayern-Flirt Mandzukic vor Transfer nach Katar

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mario Mandzukic steht bei Juventus Turin vor dem Abschied. Wechselt der Bayern-Kandidat nach Katar?
Mario Mandzukic steht bei Juventus Turin vor dem Abschied. Wechselt der Bayern-Kandidat nach Katar? © imago images / Gribaudi`/ ImagePhoto
Anzeige

Der FC Bayern ging im Werben um Mario Mandzukic leer aus. Nun soll der kroatische Mittelstürmer Juventus Turin doch verlassen. Der 33-Jährige wechselt offenbar ins Emirat Katar.

Anzeige
Anzeige

Der FC Bayern München verzichtete auf eine (spektakuläre) Rückhol-Aktion von Mario Mandzukic. Nun steht der Vize-Weltmeister von Juventus Turin trotzdem vor einem Transfer. Nach Informationen von Sky Italia dürfte der 33-Jährige in den kommenden Tagen nach Katar wechseln. Entsprechende Verhandlungen sollen laufen. Andere italienische Medien berichten sogar bereits von einer Einigung mit einem noch unbekannten Verein aus dem Emirat.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©
Anzeige

Mandzukic wurde von Juventus nicht für die Gruppenphase der Champions League nominiert

Bei Juventus Turin steht Mandzukic vor dem Aus. Der kroatische Mittelstürmer ist nach der Rückkehr von Gonzalo Higuain nur noch Ersatz beim italienischen Serienmeister, der offensiv außerdem mit Cristiano Ronaldo, Paulo Dybala, Douglas Costa und Juan Cuadrado planen kann. Turin hatte zuvor überraschend Supertalent Moise Kean an den FC Everton abgegeben.

Mehr zum Thema

Mandzukic hatte sich eigentlich gute Chancen ausgerechnet, im Sturmzentrum als erster Higuain-Backup zu fungieren. Doch nach der überraschenden Nicht-Nominierung des Kroaten für die Gruppenphase der Champions League stehen die Zeichen auf Trennung. Mandzukic, der in 162 Spielen für Juve 44 Tore schoss und in seiner Karriere außerdem für Dinamo Zagreb, den FC Bayern, Atlético Madrid und den VfL Wolfsburg spielte, darf wohl gehen.

Der Altstar wird, soviel scheint sicher, am Samstag nicht im Kader von Juventus gegen den AC Florenz und seinen früheren Bayern-Teamkollegen Franck Ribéry stehen. An den ersten beiden Spieltagen gehörte er noch zu Aufgebot, wurde aber nicht eingesetzt. Der Vertrag von Mandzukic läuft noch bis 2021.

25 ehemalige Spieler von Juventus Turin - und was sie heute machen

Cristiano Ronaldo ist in illustrer Gesellschaft, wenn es um große Namen bei Juventus Turin geht. 25 der größten Stars, die jemals bei der Alten Dame spielten - und was sie heute machen.   Zur Galerie
Cristiano Ronaldo ist in illustrer Gesellschaft, wenn es um große Namen bei Juventus Turin geht. 25 der größten Stars, die jemals bei der "Alten Dame" spielten - und was sie heute machen.   ©

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt