26. September 2019 / 17:14 Uhr

Bericht: Ex-Bayern-Star Mario Mandzukic schlägt Katar-Angebot aus - für Transfer in die Premier League

Bericht: Ex-Bayern-Star Mario Mandzukic schlägt Katar-Angebot aus - für Transfer in die Premier League

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hat bei Juventus Turin nur noch wenig zu lachen: Ex-Bayern-Stürmer Mario Mandzukic.
Hat bei Juventus Turin nur noch wenig zu lachen: Ex-Bayern-Stürmer Mario Mandzukic. © imago images / Newspix
Anzeige

Mario Mandzukic trägt sich offenbar weiter mit Abschiedsgedanken von Juventus Turin. Laut einem Bericht der "Daily Mail" hat der kroatische Angreifer ein Angebot aus Katar abgelehnt, weil er in die Premier League wechseln möchte.

Anzeige
Anzeige

Mario Mandzukic scheint weiter vor einem Abschied vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin zu stehen. Unter dem neuen Juve-Coach Maurizio Sarri muss der 33-jährige Kroate meist mit einem Platz auf der Ersatzbank oder der Tribüne vorlieb nehmen. Zudem hat Sarri den früheren Angreifer des FC Bayern München genau wie den deutschen Nationalspieler Emre Can auch nicht für den Champions-League-Kader der Norditaliener nominiert. In der abgelaufenen Sommer-Transferperiode hatten bereits Gerüchte um eine mögliche Rückkehr zu den Bayern die Runde gemacht.

25 ehemalige Spieler von Juventus Turin - und was sie heute machen

Cristiano Ronaldo ist in illustrer Gesellschaft, wenn es um große Namen bei Juventus Turin geht. 25 der größten Stars, die jemals bei der Alten Dame spielten - und was sie heute machen.   Zur Galerie
Cristiano Ronaldo ist in illustrer Gesellschaft, wenn es um große Namen bei Juventus Turin geht. 25 der größten Stars, die jemals bei der "Alten Dame" spielten - und was sie heute machen.   ©
Anzeige

Schon damals hieß es, dass Mandzukic auch mit Vereinen aus dem Emirat Katar verhandele. Die Daily Mail berichtet nun, dass der Stürmer in Kontakt mit dem katarischen Klub Al-Rayyan gestanden habe. Demnach soll der Vize-Weltmeister von 2018 ein Angebot über acht Millionen Euro Jahresgage zurückgewiesen haben, weil er auf einen Transfer in die englische Premier League hoffe. Denn von der Insel soll neben Manchester United auch West Ham United, neuer Klub des Ex-Frankfurters Sebastien Haller, Interesse gehabt haben.

Mehr vom SPORTBUZZER

Das italienische Portal TuttoJuve berichtet zudem, dass West Ham bereit gewesen sei, Mandzukic die gewünschte regelmäßige Spielzeit zu garantieren. Bei ManUnited würde der Ex-Münchner hingegen mit hochkarätigen Offensivakteuren Anthony Martial oder Marcus Rashford konkurrieren.

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt