04. August 2019 / 16:44 Uhr

Bericht: Mario Mandzukic vor Wechsel zu Manchester United - Tausch mit Lukaku möglich

Bericht: Mario Mandzukic vor Wechsel zu Manchester United - Tausch mit Lukaku möglich

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mario Mandzukic soll kurz vor einem Wechsel zu Manchester United stehen.
Mario Mandzukic soll kurz vor einem Wechsel zu Manchester United stehen. © 2019 Getty Images
Anzeige

Mario Mandzukic steht offenbar kurz vor einem Wechsel zu Manchester United. Zuvor war der Kroate auch mit Borussia Dortmund und dem FC Bayern München in Verbindung gebracht worden. Juventus-Star Mandzukic könnte zudem Teil eines Tauschgeschäfts mit Romelu Lukaku werden. 

Anzeige
Anzeige

Nach Informationen der Daily Mail steht Mario Mandzukic von Juventus Turin kurz vor einem Wechsel zu Manchester United. Die Red Devils würden demnach eine Ablöse in Höhe von rund 16 Millionen Euro an den italienischen Serienmeister überweisen, schreibt das Blatt. Allerdings soll auch ein Spielertausch mit Romelu Lukaku im Raum stehen. Dann würde die Ablöse in der Transfersumme für den Belgier verrechnet werden.

25 ehemalige Spieler von Manchester United und was aus ihnen wurde

Die größten und bekanntesten Fußballer der Welt nannten das Old Trafford von Manchester United schon ihr Zuhause. Doch was machen Ruud van Nistelrooy, Roy Keane, Wayne Rooney & Co. heute, nach ihrer Zeit bei United? Der <b>SPORT</b>BUZZER blickt auf die Karriere von 50 ManUtd-Legenden. Zur Galerie
Die größten und bekanntesten Fußballer der Welt nannten das Old Trafford von Manchester United schon ihr Zuhause. Doch was machen Ruud van Nistelrooy, Roy Keane, Wayne Rooney & Co. heute, nach ihrer Zeit bei United? Der SPORTBUZZER blickt auf die Karriere von 50 ManUtd-Legenden. ©
Anzeige

Zuvor war auch über einen Spielertausch mit Paulo Dybala spekuliert worden. Turin und Manchester sollen sich bereits über die Rahmenbedingungen einig gewesen sein, nach denen der Argentinier im Gegenzug für Lukaku zu den Engländern wechseln sollte. Allerdings vermutet die Daily Mail, dass der Deal am Veto von Dybala scheitern könnte. Sollte Lukaku, der in der vergangenen Saison nicht immer gesetzt war, trotzdem an Juventus verkauft werden, könne stattdessen Mandzukic in dem Transfer verrechnet werden.

Mehr zu Manchester United

Trotz der namhaften Konkurrenz, unter anderem in Person von Superstar Cristiano Ronaldo, kam Mandzukic in der abgelaufenen Saison regelmäßig zum Einsatz und erzielte bei sieben Vorlagen neun Tore in der Serie A. Einige Verletzungen bremsten den Kroaten allerdings aus und zwangen den Stürmer zu mehreren Zwangspausen. Zuletzt war der 33-Jährige auch mit Borussia Dortmund sowie dem FC Bayern München, für den Mandzukic bereits zwischen 2012 und 2014 gespielt hatte, in Verbindung gebracht worden.

25 ehemalige Spieler von Juventus Turin - und was sie heute machen

Cristiano Ronaldo ist in illustrer Gesellschaft, wenn es um große Namen bei Juventus Turin geht. 25 der größten Stars, die jemals bei der Alten Dame spielten - und was sie heute machen.   Zur Galerie
Cristiano Ronaldo ist in illustrer Gesellschaft, wenn es um große Namen bei Juventus Turin geht. 25 der größten Stars, die jemals bei der "Alten Dame" spielten - und was sie heute machen.   ©

Für Manchester United wäre der Kroate nach Aaron Wan-Bissaka und Talent Daniel James der dritte namhafte Neuzugang. Zudem soll der Transfer von Innenverteidiger Harry Maguire zu den Red Devils ebenfalls kurz vor dem Abschluss stehen. Für den 26-Jährigen von Leicester City soll eine Ablösesumme zwischen 87 und 93 Millionen Euro fällig werden - Rekord für einen Abwehrspieler.

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt