18. August 2017 / 14:04 Uhr

Markkanen im Dynamo-Kader, Duljevic noch nicht

Markkanen im Dynamo-Kader, Duljevic noch nicht

Jochen Leimert
Dresdner Neueste Nachrichten
Eero Markkanen 
Eero Markkanen wird am Samstag gegen Sandhausen aller Voraussicht nach auflaufen. © Verein
Anzeige

Dresdner bieten finnischen Sturmtank zum Heimspiel gegen den SV Sandhausen auf.

Dresden. Nicht nur Sandhausens Trainer Kenan Kocak fallen einige Spieler verletzt aus - auch Dynamo-Trainer Uwe Neuhaus muss vor dem Aufeinandertreffen mit den Schwarz-Weißen aus dem Hardtwald (Sonnabend, 13 Uhr) auf einige Spieler verzichten. Neben dem frisch am Knie operierten Pascal Testroet stehen Marc Wachs (Prellung) und Justin Löwe (muskuläre Probleme) weiter nicht zur Verfügung.

Anzeige

Neuzugang Haris Duljevic, der zusätzlich zum Mannschaftstraining noch separat seinen Trainingsrückstand aufholt, wird auch noch nicht zum Kader gehören. Noch in Geduld muss sich auch Mittelfeldspieler Niklas Hauptmann üben. Nach seinen Adduktoren- und Wadenproblemen konnte er zwar am vergangenen Sonnabend in Auerbach wieder spielen, doch die Kraft reicht für einen Einsatz in der 2. Bundesliga noch nicht.

Hier geht es zum Liveticker der Partie!

Dagegen könnte der finnische Nationalstürmer Eero Markkanen sein Heimdebüt bei den Schwarz-Gelben feiern: "Eero ist definitiv im Kader", erklärte Neuhaus am Freitagmittag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Ob die Leihgabe von AIK Solna am Sonnabend von Beginn an stürmt oder nur auf einen Kurzeinsatz hoffen darf, das ließ der Dynamo-Coach freilich offen.