21. September 2019 / 22:46 Uhr

Marvin Schäfer beschert dem TSV Klausdorf das nächste Erfolgserlebnis

Marvin Schäfer beschert dem TSV Klausdorf das nächste Erfolgserlebnis

Michael Felke
Kieler Nachrichten
Der TSV Klausdorf ist in der Fußball-Landesliga Holstein seit fünf Spielen ohne Niederlage.
Der TSV Klausdorf ist in der Fußball-Landesliga Holstein seit fünf Spielen ohne Niederlage. © Karsten Freese
Anzeige

Der TSV Klausdorf schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Das Team aus dem Schwentinental gewann beim Lübecker SC mit 1:0 und rückt dadurch auf den dritten Platz der Landesliga Holstein vor. Das Tor des Tages erzielte der eingewechselte Marvin Schäfer in der Nachspielzeit mit einem 20-Meter-Schuss aus dem Gewühl heraus (90.+3). Der TSV Klausdorf gewann damit drei Mal in Folge, spielte dabei jeweils zu Null und holte aus den letzten fünf Spielen 13 Punkte.

Anzeige
Mehr Fußball aus der Region

Klickt euch durch die Fotos zur Landesliga-Begegnung zwischen dem SV Tungendorf und dem TSV Klausdorf:

In die Mangel genommen: Die Tungendorfer Kennet Braasch und Niklas Krüger (v.l.) versuchen, Lukas Göttsch (Mitte) aufzuhalten. Zur Galerie
In die Mangel genommen: Die Tungendorfer Kennet Braasch und Niklas Krüger (v.l.) versuchen, Lukas Göttsch (Mitte) aufzuhalten. ©

„Wenn man in der Nachspielzeit das Siegtor macht, ist das sicher auch glücklich. Aber der Sieg ist hoch verdient. Wir hatten die deutlich besseren Torchancen und haben hinten fast nichts zugelassen“, freute sich TSV-Trainer Dennis Trociewicz nach einer hitzig und hart geführten Partie über den Sieg. Allein in den letzten sieben Minuten gab es fünf Gelbe Karten.