28. Dezember 2019 / 14:04 Uhr

Maschsee, Lehrte und Co.: Diese Volksläufe stehen rund um Silvester auf dem Programm!

Maschsee, Lehrte und Co.: Diese Volksläufe stehen rund um Silvester auf dem Programm!

Matthias Abromeit
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Auch in diesem Jahr stehen wieder viele Volksläufe rund um Silvester auf dem Programm.
Auch in diesem Jahr stehen wieder viele Volksläufe rund um Silvester auf dem Programm. © Florian Petrow
Anzeige

Auch in diesem Jahr stehen wieder viele Volksläufe rund um Silvester auf dem Programm. Das populärste Rennen am Maschsee und der Calenberger 100-Meilen-Lauf sind zwar schon ausgebucht, doch in der Region gibt es noch zahlreiche Startplätze zu vergeben. Der SPORTBUZZER gibt den Überblick!

Anzeige

Bewegung schadet nicht nach Festtagen, an denen auch beim Essen und Trinken selten gespart wird. Allein braucht sich niemand auf den Weg zu machen, in Hannover und der Region gibt es Silvester und Neujahr zahlreiche Volksläufe. Das populärste Rennen am Maschsee ist schon jetzt mit 3200 Startern ausgebucht, dort ist nur noch ein Stimmbandtraining durch lautstarkes Anfeuern möglich. Der erste Startschuss fällt um 12.15 Uhr am Fackelträger, das Hauptrennen (5,8 Kilometer) beginnt um 12.45 Uhr. Ebenfalls keine Nachmeldungen sind beim Calenberger 100-Meilen-Lauf möglich (160 Kilometer, Start und Ziel: Sportheim Adensen, Veranstaltungsbeginn Silvester um 6 Uhr; Zielschluss Neujahr, 12 Uhr).

Bei diesen Läufen um den Jahreswechsel könnt Ihr noch aktiv mitmachen:

Silvesterlauf an der Leine (7,7 Kilometer, Start und Ziel am HRC-Vereinsheim, Weddingenufer, Beginn Silvester um 13 Uhr): die gemütliche und familiäre Volkslauf-Variante. Anmeldungen sind bis zum 30. Dezember, 18 Uhr, unter www.silvesterlauf-an-der-leine.de möglich.

Silvesterlauf in Emmerthal (Hauptlauf 6,9 Kilometer, Start und Ziel am Schulzentrum Kirchohsen, Veranstaltungsbeginn Silvester um 13.10 Uhr): Ein Rennen für Sammler, Jahr für Jahr erhalten die Teilnehmer eine vom lokalen Künstler Norbert Feist gestaltete Erinnerungskachel. Bis zum 30. Dezember, 20 Uhr, können sich Interessenten unter www.silvesterlauf.tsg-emmerthal.de anmelden.

Mehr Sport aus Hannover

Silvesterlauf in Hasede (Hauptrennen 5 und 10 Kilometer, Start und Ziel Dechant-Bluel-Straße, Veranstaltungsbeginn Silvester um 12 Uhr). Hunde dürfen nicht mitlaufen; wer Angst vor den Vierbeinern hat, ist in Hasede gut aufgehoben. Meldungen sind nur noch bis heute, 18 Uhr, unter www.tushasede.de möglich.

Burgwedeler Silvesterlauf (Hauptrennen 5,3 und 10,6 Kilometer, Start und Ziel Springhorstsee, Veranstaltungsbeginn Silvester um 13 Uhr): Ein Rennen für Glückspilze, bei einer Startnummerntombola gibt es diverse Sachpreise zu gewinnen. Bis morgen, 23.59 Uhr, nimmt der Veranstalter unter www.sv-burgwedel.de/burgwedeler-silvesterlauf noch Zusagen entgegen.

Silvesterlauf in Poggenhagen (Hauptrennen 8,2 Kilometer. Start und Ziel: Sportplatz TSV Poggenhagen, Veranstaltungsbeginn Silvester um 13 Uhr): Stilechter Start mit Silvesterrakete und nahrhafte Belohnung für die teilnehmenden Kinder, die Schokolade erhalten. Bis zum 30. Dezember, 18 Uhr, sind unter www.tsv-poggenhagen1946.de Anmeldungen möglich.

Die schönsten Bilder vom Maschsee-Triathlon 2019

Triathlon-Weltmeister Haupt und Youngster Schünke siegen bei der Kultveranstaltung am Maschsee. Aber auch die Hobbysportler haben Spaß. Zur Galerie
Triathlon-Weltmeister Haupt und Youngster Schünke siegen bei der Kultveranstaltung am Maschsee. Aber auch die Hobbysportler haben Spaß. ©

Silvesterlauf in Lehrte (Hauptlauf 6,5 Kilometer, Start und Ziel Stadtpark nahe Sporthalle Schlesische Straße, Veranstaltungsbeginn Silvester um 11 Uhr); Alle lau­fenden Kinder nehmen eine Medaille mit nach Hause, Kurzentschlossene können Silvester bis 10 Uhr noch vor Ort nachmelden.

Silvesterlauf in Barsinghausen (Hauptrennen 9,25 Kilometer, Start und Ziel: Rewe-Sportpark, Veranstaltungsbeginn Silvester um 11 Uhr): Das Rennen für Gipfelstürmer mit 200 Höhenmetern und Sparfüchse. Der TSV Barsinghausen erhebt kein Startgeld, es gibt auch keine Zeitmessung. Die Läufer melden sich Silvester am Veranstaltungsort an, weitere Informationen gibt es unter www.tsvb-leichtathletik.de/Silvesterlauf.html

Mehr Sport aus Hannover

Silvesterlauf in Godshorn (Hauptläufe 4 und 8 Kilometer, Start und Ziel Bernhard-Ryll-Stadion, Spielplatzweg; Veranstaltungsbeginn Silvester um 11.30 Uhr). Auch bei diesem Rennen zahlen die Teilnehmer kein Startgeld, der Verein freut sich aber über eine Spende. Mutige und kreative Sportler im Kostüm bekommen einen Extrapreis. Anmeldungen sind bis zum 30. Dezember, 20 Uhr, unter TSV-Godshorn.Geschaefts-stelle@t-online.de möglich.

Silvesterlauf in Dedensen (Start und Ziel Kanalbrücke, Veranstaltungsbeginn Silvester um 14 Uhr): Jeder läuft so viele Kilometer, wie er will. Für alle ist aber nach einer Stunde Schluss. Wer mitmachen will, findet sich Silvester am Start ein.

Neujahrslauf in Letter (5 oder 7 Kilometer, Start: Jugendzentrum, Veranstaltungsbeginn Neujahr um 12 Uhr): Keine Startgebühr, wer noch mehr Bewegung braucht, kann eine Stunde später am Neujahrsschwimmen der SG Letter teilnehmen. Informationen gibt es unter www.sg-letter-05.de/Neujahr.