17. April 2021 / 09:30 Uhr

Matchplan kompakt: Baum warnt vor Wolfsburg - Herzog nimmt Bayern-Stars in die Pflicht

Matchplan kompakt: Baum warnt vor Wolfsburg - Herzog nimmt Bayern-Stars in die Pflicht

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Manuel Baum (l.) und Andreas Herzog analysieren den VfL Wolfsburg und Bayern München vor dem Topspiel.
Manuel Baum (l.) und Andreas Herzog analysieren den VfL Wolfsburg und Bayern München vor dem Topspiel. © IMAGO/Groothuis/Witters/Pool/Ulmer (Montage)
Anzeige

Bei "Matchplan kompakt" schlüpfen Manuel Baum und Andreas Herzog in die Rollen von Oliver Glasner und Hansi Flick. Die beiden erfahrenen Trainer analysieren das Topspiel der Bundesliga am Samstag zwischen dem VfL Wolfsburg und FC Bayern München.

Anzeige

Es ist das absolute Topspiel des Bundesliga-Samstags: Der Tabellen-Dritte VfL Wolfsburg empfängt den Tabellenführer FC Bayern München und könnte mit einem Heimsieg gegen den Triple-Sieger die Meisterschaft vor den letzten fünf Spieltagen noch einmal richtig spannend machen. Während der VfL die Champions-League-Qualifikation mit acht Punkten Vorsprung vor dem ersten Europa-League-Platz auch nach der 3:4-Niederlage bei Eintracht Frankfurt voll im Visier hat, geht es für den FCB nach dem Königsklassen-Aus im Viertelfinale gegen Paris Saint-Germain unter der Woche um Wiedergutmachung.

Anzeige

Das Topspiel des 29. Spieltags haben mit Manuel Baum (Ex-Trainer des FC Augsburg und von Schalke 04) und Andreas Herzog (Österreich-Legende und ehemals Chef der israelischen Nationalelf) zwei anerkannte Coaches für "Matchplan kompakt" (unten im Video) analysiert. Während Baum in die Rolle von Oliver Glasner als Trainer des VfL Wolfsburg schlüpfte, übernahm Herzog den Part von Bayern-Coach Hansi Flick. Und der Ex-Bayern-Profi nahm "sein" Team nach dem CL-Aus direkt in die Pflicht: "Es ist eine erfolgsverwöhnte Mannschaft. Da muss man die Routine haben, dass man mit einer Niederlage richtig umgeht", mahnte Herzog und meinte damit "die richtige Mentalität", wie er weiter ausführte: "Sie müssen 100-prozentig vorbereitet sein, sonst gewinnen sie in Wolfsburg nichts. Und dann kann es im Meisterschafts-Kampf nochmal eng werden."

Matchplan kompakt mit Manuel Baum und Andreas Herzog vor Bayern gegen Wolfsburg

Ähnlich sieht es Baum. Aus der Bayern-Mannschaft müsse nach dem Europa-Ausscheiden ein Signal kommen: "Wir haben noch einen Titel zu holen und dürfen nicht zu traurig sein." Sollte dies nicht passieren, könnten die Wölfe eine Chance haben. "Wolfsburg ist eine Mannschaft, die es als Mannschaft gut macht, sie haben gute Einzelspieler", lobte der ehemalige Bundesliga-Trainer. Herzog führte dies als "Bayern-Trainer", der sich intensiv mit dem Gegner beschäftigt hat, weiter aus: Das Glasner-Elf habe sich ihren Erfolg verdient, mit "einer guten Paarung aus einer sehr soliden Defensive und nach vorn einer guten Dynamik und Schnelligkeit und einem guten Matchplan".

Die ausführliche Version der Sendung "Matchplan" mit Moderator Jan Henkel und zwei erfahrenen Experten gibt es an jedem Donnerstag vor einem Bundesliga-Spieltag ab 19 Uhr live im Free-TV auf Sky Sport News. Abrufbar ist das Format zudem bei SkyQ und SkyGo.