13. März 2019 / 23:18 Uhr

Mats Hummels überrascht mit Aussage zum DFB-Aus: "Mal schauen, ob das letzte Wort da schon gesprochen ist"

Mats Hummels überrascht mit Aussage zum DFB-Aus: "Mal schauen, ob das letzte Wort da schon gesprochen ist"

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Mats Hummels hofft offenbar noch immer auf weitere Einsätze in der Nationalmannschaft.
Mats Hummels hofft offenbar noch immer auf weitere Einsätze in der Nationalmannschaft. © imago/Team 2
Anzeige

Mats Hummels hofft offenbar weiter auf eine Fortsetzung seiner Karriere in der deutschen Nationalmannschaft. Nach dem Aus des FC Bayern in der Champions League machte der Abwehrspieler Andeutung.

Anzeige
Anzeige

Abwehrspieler Mats Hummels hat die Fortsetzung seiner DFB-Karriere trotz der Ausbootung durch Joachim Löw offenbar noch nicht abgehakt. "Mal schauen, ob das letzte Wort da schon gesprochen ist. Ich weiß, dass ich noch ein paar gute Jahre drin habe", sagte der Profi des FC Bayern nach dem Champions-League-Aus am Mittwochabend gegen den FC Liverpool (1:3) bei Sky. Interessant: Der ebenfalls ausgemusterte Thomas Müller hatte sich bei seiner Abrechnung mit dem DFB in den sozialen Medien ähnlich geäußert. "Das Spiel ist noch nicht aus", hieß es in einem von Müller veröffentlichten Video.

Mehr vom SPORTBUZZER

Eigentlich scheint ein DFB-Comeback des Duos nur wahrscheinlich, sollte Löw seinen Posten verlassen. Der Bundestrainer hatte Hummels, Müller und Jerome Boateng in der vergangenen Woche mitgeteilt, dass er nicht mir mit ihnen plane. Am Freitag wird Löw sein Aufgebot für die anstehende Länderspiele am 20. März in Wolfsburg gegen Serbien und vier Tage später in Amsterdam gegen Holland benennen. Dabei wird auch ein Statement des Coaches zum Aus des Bayern-Trios erwartet. Hummels' Groll gegenüber Löw hat sich scheinbar gelegt: "Alles in Ordnung. Er hat seine Entscheidung getroffen, es gibt kein böses Blut."

Nach DFB-Aus für Hummels, Boateng und Müller: Das sind die Nachfolger

Süle, Kehrer und Stark: Das sind die Nachfolge-Kandidaten für Jerome Boateng und Mats Hummels. Zur Galerie
Süle, Kehrer und Stark: Das sind die Nachfolge-Kandidaten für Jerome Boateng und Mats Hummels. ©
Anzeige

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt