29. Juni 2021 / 21:50 Uhr

EM-Aus gegen England: Mats Hummels lässt Zukunft in der Nationalmannschaft offen

EM-Aus gegen England: Mats Hummels lässt Zukunft in der Nationalmannschaft offen

Heiko Ostendorp und Tobias Manzke
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mats Hummels hat seine Zukunft in der deutschen Nationalmannschaft vorerst offen gelassen.
Mats Hummels hat seine Zukunft in der deutschen Nationalmannschaft vorerst offen gelassen. © imago images/ULMER Pressebildagentur
Anzeige

Gegen England zeigte Mats Hummels, warum ihn Bundestrainer Joachim Löw ihn für das Turnier zurückgeholt hatte: Der Verteidiger zeigte seine beste Turnierleistung. Ob er aber auch in Zukunft für den DFB aufläuft, das ließ Hummels offen. 

Beim Achtelfinal-Aus gegen England (0:2) machte Mats Hummels sein bestes Spiel bei dieser EM. Stürmer Harry Kane hatte er fest im Griff, war stark in den Zweikämpfen und Kopfballduellen mit Englands Sturm-Kante. Der Verteidiger war von Bundestrainer Joachim Löw wie Thomas Müller für das Turnier zurückgeholt worden. Für Löw war die Partie in Wembley die letzte als Bundestrainer - war es auch der letzte Auftritt von Hummels im DFB-Dress?

Anzeige

"Ich habe noch keinen Gedanken daran verschwendet", sagte Hummels am Mittwochabend auf die Frage, ob er in der Nationalelf weitermacht. "Ich werde jetzt erstmal den Kopf abschalten für ein paar Tage." Der Verteidiger war nach dem Ausscheiden sichtlich geknickt. "Es war ein extrem umkämpftes Spiel. Beide Mannschaften haben ein großen Fokus drauf gelegt, nicht durch einen Fehler in Rückstand zu geraten."

Deutlich wurde in dem Spiel, dass am Ende Winzigkeiten über Sieg oder Niederlage entscheiden. Das deutsche Team hatte durch Timo Werner (32.) und Thomas Müller (81.) zwei Riesenchancen, um einen Treffer zu erzielen, nutze aber beide nicht. "Es geht um Kleinigkeiten auf diesem Niveau", sagte Hummels. Der Verteidiger wird nach dem Aus jetzt erstmal in den Urlaub gehen und sich Gedanken machen, ob er unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick auch weiterhin für das deutsche Team auflaufen will.