04. September 2018 / 09:27 Uhr

Matthäus fordert von Löw klare Ansagen: "Er muss es machen wie Kovac"

Matthäus fordert von Löw klare Ansagen: "Er muss es machen wie Kovac"

Dennis Ebbecke
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Aus Sicht von Lothar Matthäus sollte sich Bundestrainer Joachim Löw in Sachen Kommunikation mit den Spielern an Neu-Bayern-Coach Niko Kovac orientieren.
Aus Sicht von Lothar Matthäus sollte sich Bundestrainer Joachim Löw in Sachen Kommunikation mit den Spielern an Neu-Bayern-Coach Niko Kovac orientieren. © imago/DeFodi
Anzeige

Lothar Matthäus ist ein Mann der deutlichen Worte - und diese fordert der Rekordnationalspieler auch von dem aktuellen Bundestrainer. In seiner Sky-Kolumne hat er Joachim Löw vor dem Nations-League-Auftakt gegen Frankreich in die Pflicht genommen.

Anzeige
Anzeige

Als Sky-Experte ist Lothar Matthäus dafür bekannt, klar Stellung zu beziehen - vor allem zu den Themen rund um die Fußball-Bundesliga. In seiner neuen Kolumne "So sehe ich das" auf skysport.de hat sich der Rekordnationalspieler nun jedoch einem anderen brisanten Gesprächsthema angenommen: dem potenziellen Umbruch in der deutschen Nationalmannschaft.

Vor allem den Bundestrainer nimmt Matthäus in die Pflicht: "Jogi Löw hat bei seiner Analyse nicht den ganz großen Umbruch im Kader erkennen lassen. Ich hätte mir gewünscht, dass es das eine oder andere Zeichen mehr gegeben hätte." Bereits wenige Tage zuvor ließ er beim Fußballtalk von Jörg Wontorra keinen Zweifel daran, dass er "auf dem Platz Veränderungen sehen" möchte.

Das könnte sich Löw bei Kovac abgucken!

Der ehemalige Spieler des FC Bayern München erwartet von Löw ab sofort "klare Ansagen". Dabei dürfe dieser keinerlei Rücksicht auf die Befindlichkeit der Stars nehmen. "Das können und werden auch unangenehme Wahrheiten für manche Spieler sein", prognostiziert Matthäus. Aus Sicht des 57-Jährigen könne sich der Coach bei einem seiner Trainerkollegen aus der Bundesliga in diesem Punkt noch etwas abgucken: "So wie es Niko Kovac aktuell bei den Bayern moderiert, so muss es auch Jogi Löw tun. Keine Belohnungen mehr für vergangene Leistungen. Schluss mit der Nibelungentreue."

Der DFB-Kader für die Länderspiele gegen Frankreich und Peru

Tor: Manuel Neuer (FC Bayern München) Zur Galerie
Tor: Manuel Neuer (FC Bayern München) ©
Anzeige

Doch nicht nur der Trainer allein soll es in naher Zukunft richten. Laut Matthäus "müssen die Führungsspieler wie Kroos, Boateng, Hummels, Müller und Neuer jetzt wieder vorangehen und die anderen mit klaren Ansagen und guter Leistung anführen". In erster Linie komme aus auf die Stabilität der Bayern-Spieler in Reihen der DFB-Elf an. "Wenn es beim Bayern-Block nicht gut läuft, funktioniert natürlich auch die Nationalmannschaft nicht", schlussfolgert der Ehrenspielführer der deutschen Nationalelf.

Mehr zur DFB-Elf

Matthäus plädiert für drei Innenverteidiger in der Startelf

Am Donnerstag (20:45 Uhr in München) startet das Team von Jogi Löw gegen Weltmeister Frankreich in die neu gegründete Nations League. Ein echter Härtetest also, der Matthäus jedoch nicht davor zurückschrecken lassen würde, auch taktisch etwas zu probieren. Ginge es nach dem einstigen Weltklassekicker, sollte der Bundestrainer eine Dreierkette bestehend aus drei Innenverteidigern auflaufen lassen. "Diese kann von den drei Bayern Hummels, Boateng und Süle gestellt werden", so Matthäus.

Nicht nur für die Defensive hat der Kolumnist einen Masterplan, wie die folgenden Ausführungen deutlich machen: "Dazu zwei offensive Außen. Kimmich rechts und Schulz links. Bei eigenem Ballbesitz werden aus diesen zweien Offensivkräfte neben den beiden Achtern Goretzka und Kroos. Vorne könnten Reus und Müller auf den Halb-Positionen wirbeln und Timo Werner wäre an vorderster Front." Am Donnerstag ist Fußball-Deutschland schlauer, wie nah Löw und Matthäus wirklich liegen - oder weit sie voneinander entfernt sind.

Schafft Jogi Löw den Turnaround? Hier kannst du an unserer Umfrage teilnehmen!

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN