09. September 2019 / 23:20 Uhr

Matthias Ginter verletzt: DFB-Verteidiger gegen Nordirland ausgewechselt

Matthias Ginter verletzt: DFB-Verteidiger gegen Nordirland ausgewechselt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Matthias Ginter hat sich im Spiel gegen Nordirland verletzt.
Matthias Ginter hat sich im Spiel gegen Nordirland verletzt. © dpa
Anzeige

Sorge um Matthias Ginter: Der Innenverteidiger der deutschen Nationalmannschaft hat sich in der ersten Halbzeit des EM-Qualifikationsspiels verletzt - und musste ausgewechselt werden. Er fiel unglücklich zu Boden.

Anzeige
Anzeige

Der nächste Ausfall bei der deutschen Nationalmannschaft: Nach Nico Schulz (Teilriss eines Bandes in der linken Fußwurzel) und Ilkay Gündogan (Magen-Darm-Grippe) hat es nun auch Matthias Ginter erwischt. Der Innenverteidiger von Borussia Mönchengladbach verletzte sich beim EM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland in Belfast (hier geht's zum Spielbericht) gegen Ende der ersten Halbzeit bei einem Sturz auf den Rasen und musste ausgewechselt werden. Für ihn brachte Bundestrainer Joachim Löw den zuvor vielgescholtenen Leverkusener Jonathan Tah ins Spiel - mit ihm gewann Deutschland schließlich mit 2:0.

"Er hat einen Stich gespürt beim Fallen und eine Rippenprellung. Wie lange er ausfällt, ist schwer zu sagen", sagte Löw auf der Pressekonferenz nach dem Spiel. Wie der DFB während der via Twitter mitteilte, soll eine weitere Diagnostik folgen.

Aufstellung fix! So spielt Deutschland gegen Nordirland

Tor: Manuel Neuer (FC Bayern München) Zur Galerie
Tor: Manuel Neuer (FC Bayern München) ©
Anzeige

Bericht: Schwere Rippenprellung bei Matthias Ginter

Was war passiert? Der Nordire Stuart Dallas schlägt eine flache Hereingabe von rechts in den Strafraum, wo Conor Washington am kurzen Pfosten knapp hinter Ginter den Ball verpasst. Der Gladbacher stürzt bei dieser Aktion unglücklich auf den Boden. Ginter steht zwar zwischenzeitlich wieder auf - doch nach dem Ende des Offensiv-Spielzugs der Nordiren lässt sich der Verteidiger wieder auf den Rasen fallen. Er muss ausgewechselt werden. Eine Diagnose steht noch aus.

Mehr vom SPORTBUZZER

Ginter, Weltmeister 2014 ohne Einsatz, gehört aktuell zu den Stammspielern unter Löw. Der 25-Jährige rückte vor dem Nordirland-Spiel in die neugeschaffene Viererkette, nachdem die Dreierketten-Variante bei der 2:4-Niederlage gegen Holland am Freitag nicht aufging.

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt