13. Juli 2019 / 17:51 Uhr

Matthijs de Ligt reist nicht mit ins Trainingslager - Ajax Amsterdam erwartet Transfer

Matthijs de Ligt reist nicht mit ins Trainingslager - Ajax Amsterdam erwartet Transfer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Meisterschaft, Pokalsieg, Champions-League-Halbfinale - nach einer großartigen Saison steht Matthijs de Ligt vor einem Wechsel zu Juventus Turin.
Meisterschaft, Pokalsieg, Champions-League-Halbfinale - nach einer großartigen Saison steht Matthijs de Ligt vor einem Wechsel zu Juventus Turin. © Getty Images
Anzeige

Ajax Amsterdam rechnet mit einem baldigen Abgang von Innenverteidiger Matthijs de Ligt. Der 19-Jährige reist nicht mit ins Trainingslager nach Österreich und soll vor einem Wechsel zu Juventus Turin stehen.

Anzeige

Der Transfer von Matthijs de Ligt zu Juventus Turin steht offenbar unmittelbar bevor. Nachdem die holländische Zeitung De Telegraaf am Freitag den Wechsel des Innenverteidigers angekündigt hatte, lieferte Ajax Amsterdam am Samstag ein weiteres Indiz für den Millionen-Deal. Auf der vereinseigenen Website gab der holländische Top-Klub den Kader für das Trainingslager in Österreich bekannt - ohne de Ligt.

Anzeige

Als Erklärung heißt es in der Mitteilung: "In Erwartung eines eventuellen Transfers reist Matthijs de Ligt nicht mit der Gruppe." Das lässt vermuten, dass die offizielle Bekanntgabe des Abgangs des bisherigen Ajax-Kapitäns kurz bevorsteht. Der Telegraaf hatte am Freitag berichtet, dass sich der 19-Jährige mit Juventus Turin geeinigt habe. 70 Millionen Euro sollen die Italiener demnach für den Nationalspieler überweisen. Damit wäre der Youngster der drittteuerste Abwehrspieler aller Zeiten nach Virgil van Dijk (für 85 Millionen Euro zum FC Liverpool) und Lucas Hernández (für 80 Millionen Euro zum FC Bayern).

Mehr zu Matthijs de Ligt

Diese Stars wurden bei Ajax Amsterdam ausgebildet

Die Ajax-Generation um Frenkie de Jong und Matthijs de Ligt (im Hintergrund) sorgte zuletzt in der Champions League für Furore. Schon vorher brachte Ajax Amsterdam jedoch diverse Stars heraus - unter ihnen Edgar Davids (l.) und Wesley Sneijder. Der SPORTBUZZER zeigt die größten Spieler der Ajax-Vergangenheit. Zur Galerie
Die Ajax-Generation um Frenkie de Jong und Matthijs de Ligt (im Hintergrund) sorgte zuletzt in der Champions League für Furore. Schon vorher brachte Ajax Amsterdam jedoch diverse Stars heraus - unter ihnen Edgar Davids (l.) und Wesley Sneijder. Der SPORTBUZZER zeigt die größten Spieler der Ajax-Vergangenheit. ©

Matthijs de Ligt schaffte schon mit 17 Jahren den Sprung zum Stammspieler bei Ajax Amsterdam. Mit dem holländischen Top-Klub gewann der Innenverteidiger 2019 das Double aus Meisterschaft und Pokal. Zudem war der Abwehrspieler wichtiger Bestandteil der beeindruckenden Champions-League-Saison des Klubs, der erst im Halbfinale knapp an Tottenham Hotspur gescheitert war.