22. Juni 2019 / 14:56 Uhr

Berichte aus Holland und Italien: Matthijs de Ligt hat sich für Juventus entschieden

Berichte aus Holland und Italien: Matthijs de Ligt hat sich für Juventus entschieden

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Matthijs de Ligt wechselt wohl zu Juventus Turin.
Matthijs de Ligt wechselt wohl zu Juventus Turin. © Getty
Anzeige

Offenbar gibt es eine Vorentscheidung im Poker um Supertalent Matthijs de Ligt von Ajax Amsterdam. Laut "De Telegraaf" und "Sky" hat Juventus Turin auch wegen Weltstar Cristiano Ronaldo deutlich bessere Karten als PSG. Für die Franzosen wäre eine Absage des Verteidigers ein schwerer Schlag.

Anzeige
Anzeige

Cristiano Ronaldo ist einer der größten Fußballer der Geschichte - und er ist für Juventus Turin offenbar nicht nur wegen seiner Leistungen auf dem Platz Gold wert. Wie die holländische Zeitung De Telegraaf sowie Sky Italia berichten, soll der fünfmalige Weltfußballer aktuell eine entscheidende Rolle im Poker um Supertalent Matthijs de Ligt von Ajax Amsterdam spielen. Um den 19-Jährigen ringt zurzeit halb Fußball-Europa, allen voran der FC Barcelona, Paris Saint-Germain, Manchester United und der FC Bayern München.

Nun aber soll zumindest eine Vorentscheidung gefallen sein, wo de Ligt im nächsten Jahr spielt - und die fällt durchaus überraschend zu Gunsten von Juventus aus, wenn man dem Bericht von De Telegraaf Glauben schenkt. PSG, nicht zuletzt wegen seiner komfortablen finanziellen Lage als großer Favorit auf eine Verpflichtung des talentierten Innenverteidigers gehandelt, würde leer ausgehen. Dabei sucht Trainer Thomas Tuchel einen Innenverteidiger und Nachfolger für Oldie Thiago Silva, der im September 35 Jahre alt wird.

25 ehemalige Spieler von Juventus Turin - und was sie heute machen

Cristiano Ronaldo ist in illustrer Gesellschaft, wenn es um große Namen bei Juventus Turin geht. 25 der größten Stars, die jemals bei der Alten Dame spielten - und was sie heute machen.   Zur Galerie
Cristiano Ronaldo ist in illustrer Gesellschaft, wenn es um große Namen bei Juventus Turin geht. 25 der größten Stars, die jemals bei der "Alten Dame" spielten - und was sie heute machen.   ©
Anzeige

PSG lud Freundin und Mutter von de Ligt nach Paris ein

Informationen aus dem inneren Kreis des Spielers sollen nun aber belegen, dass Juventus die besten Karten hat und bereit ist, etwa 70 Millionen Euro an Ajax Amsterdam zu überweisen, wo der holländische Nationalspieler noch bis 2021 unter Vertrag steht. PSG, das eigens de Ligts Freundin Annekee Molenaar und Mutter Christiane nach Paris eingeladen hatte, um etwa mit Wohnungsbesichtigungen für einen Wechsel zu werben, sei zwar noch nicht völlig aus dem Rennen, aber Juve hat möglicherweise entscheidend vorgelegt - und dabei seinen Weltstar "CR7" perfekt eingesetzt.

Mehr zu Matthijs de Ligt

Nach dem Nations-League-Finale Anfang Juni gestand der junge Holländer nämlich, dass Ronaldo ihm nach dem Schlusspfiff der Partie zwischen Portugal und Holland (1:0) erklärt habe, wie gern er den Youngster in der kommenden Saison als Teamkollege in Turin sehen würde. Das habe de Ligt mehr als alles andere von einem Wechsel zu den Italienern überzeugt, die ihm noch dazu ein finanziell lukratives Angebot gemacht haben sollen. Laut Sky Italia steht eine Einigung allerdings noch aus.

Welche Rolle spielt Berater Mino Raiola?

Ebenfalls zumindest mitentscheidend: De Ligts Berater Mino Raiola, der seit kurzer Zeit wieder in Italien arbeiten darf, unterhält seit langer Zeit enge Beziehungen zu Juve, mit Moise Kean und Blaise Matuidi stehen zwei weitere Profis des exzentrischen Berater-Papstes in Turin unter Vertrag, der unter anderem auch Paul Pogba und Marco Veratti unterstützt.

Saison 2019/20: Diese Sommer-Transfers der Bundesligisten sind schon fix

Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! Zur Galerie
Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der SPORTBUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! ©

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt