14. April 2019 / 12:03 Uhr

Max Eberl über Poker um Werder-Stürmer Max Kruse: "Er wird noch einen großen Vertrag unterschreiben"

Max Eberl über Poker um Werder-Stürmer Max Kruse: "Er wird noch einen großen Vertrag unterschreiben"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Max Eberl (r.) hat sich zu den Spekulationen über eine mögliche Rückkehr von Max Kruse (l.) nach Gladbach geäußert. 
Max Eberl (r.) hat sich zu den Spekulationen über eine mögliche Rückkehr von Max Kruse (l.) nach Gladbach geäußert.  © imago images / Sven Simon
Anzeige

Sportdirektor Max Eberl von Borussia Mönchengladbach hat eine Verpflichtung von Werder-Kapitän Max Kruse erneut ausgeschlossen. Er glaubt aber, dass der Stürmer bei einem anderen Klub einen sehr gut dotierten Vertrag erhalten wird.

Anzeige
Anzeige

Max Eberl hat eine Rückkehr des Bremer Offensivspielers Max Kruse zu Borussia Mönchengladbach erneut ausgeschlossen, glaubt aber an einen fetten Zahltag für den Routinier. "Max ist ein fantastischer Fußballer. Wir haben ihn hier zwei Jahre erlebt. Ich weiß, er wird seinen Weg weitermachen. Er wird noch einen großen Vertrag unterschreiben, aber nicht in Gladbach", sagte Gladbachs Sportdirektor im "Aktuellen Sportstudio" des ZDF. Kruses Vertrag bei Werder läuft im Sommer aus. Der Ex-Nationalspieler stand von 2013 bis 2015 in Mönchengladbach unter Vertrag.

Mehr vom SPORTBUZZER

Werder-Trainer Florian Kohfeldt hatte sich im Poker um Kruse bereits einige Stunden vor Eberls Aussagen optimistisch gezeigt. "Ich glaube, dass er irgendwann in den nächsten Wochen zu mir kommt und sagt: Trainer, machen wir weiter", sagte sagte der Coach bei Sky. Er sei bei dieser Personalie "entspannt". Nach Angaben von Bremens Sportchef Frank Baumann warte Kruse aktuell ab, "ob noch einmal ein absoluter Topklub aus einer Topliga kommt".

Der SPORTBUZZER zeigt euch die aktuellen Vertragslaufzeiten aller Spieler von Werder Bremen. Klickt euch durch!

Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt euch die Vertragslaufzeiten der Spieler von Werder Bremen Zur Galerie
Der SPORTBUZZER zeigt euch die Vertragslaufzeiten der Spieler von Werder Bremen ©
Anzeige

Kohfeldt weiter: "Wir haben einen klaren Zeitplan für uns beide und wissen, wann wir was voneinander erwarten." Der 31-jährige Kruse, der seine Profikarriere 2007 in Bremen begonnen hatte und 2016 vom VfL Wolfsburg an die Werser zurückgekehrt war, kommt in der laufenden Bundesliga-Spielzeit auf 20 Tor-Beteiligungen (zehn Treffer, zehn Vorlagen).

Sollte Max Kruse bei Werder verlängern? *Hier abstimmen!*

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt