31. Januar 2018 / 10:49 Uhr

BBC: BVB leiht Batshuayi von Chelsea - Keine Kaufoption vereinbart 

BBC: BVB leiht Batshuayi von Chelsea - Keine Kaufoption vereinbart 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Michy Batsuayi ist die neue Sturmverpflichtung des BVB. 
Michy Batsuayi ist die neue Sturmverpflichtung des BVB.  © imago/Montage
Anzeige

Der Aubameyang-Nachfolger scheint gefunden zu sein. Medienberichten zufolge soll der belgische Stürmer Michy Batshuayi den Gabuner bei der Borussia ersetzen. 

Anzeige

Der BVB scheint den Aubameyang-Nachfolger gefunden zu haben. Laut der BBC ist der Transfer fix. Demnach wechselt der 24-Jährige auf Leihbasis zum BVB und wird in der Bundesliga-Rückrunde das Trikot der Schwarz-Gelben tragen. Der Vertrag soll allerdings keine Kaufoption enthalten.

Lediglich die offizielle Bestätigung seitens des BVB steht noch aus. Der belgische Sturmtank kommt für den FC Chelsea bisher auf sieben Tore in 32 Ligapartien.

Mehr zu Borussia Dortmund

Spieler-Karussell dreht sich auf Hochtouren

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Márcio Amoroso, Ousmane Dembélé und Alexander Frei heute? Zur Galerie
Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Márcio Amoroso, Ousmane Dembélé und Alexander Frei heute? ©

Als Ersatz wechselt der Franzose Olivier Giroud zum FC Chelsea, dieser wiederum wird durch den Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang ersetzt. Die drei Klubs tauschen also ihre Stürmer munter hin und her. Dortmund scheint augenscheinlich den schlechtesten Deal gemacht zu haben, da sich die Schwarz-Gelben nicht einmal eine Kaufoption in den Batshuayi-Vertrag schrieben ließen.