23. Mai 2018 / 15:18 Uhr

Medien: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage in Sommermärchen-Affäre

Medien: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage in Sommermärchen-Affäre

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wolfgang Niersbach (links) und Theo Zwanziger. 
Wolfgang Niersbach (links) und Theo Zwanziger.  © imago/Camera 4
Anzeige

Wie die Bild berichtet, erhebt die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage in der sogenannten Sommermärchen-Affäre. Es geht um den Verdacht der Steuerhinterziehung gegen die ehemaligen Funktionäre Wolfgang Niersbach, Horst R. Schmidt, Theo Zwanziger und Urs Linsi. 

Anzeige
Anzeige

Kurz vor dem Start der WM in Russland kommt es für einige ehemalige DFB-Funktionäre ganz dick. Wie die Bild berichtet, erhebt die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage in der sogenannten Sommermärchen-Affäre. Es soll um den Verdacht der schweren Steuerhinterziehung gegen die ehemaligen Funktionäre Wolfgang Niersbach, Horst R. Schmidt, Theo Zwanziger und Urs Linsi gehen.

Die Ermittler sollen davon ausgehen, dass es sich bei den 6,7 Millionen Euro um Privatdarlehen von Franz Beckenbauer gehandelt hat, das vom DFB ausgelöst wurde.

Mehr zum Thema

Zwanziger zur Bild: "Diese Anklageerhebung ist blinder Aktionismus, um von eigenem Fehlverhalten abzulenken und die ‚heiße Kartoffel Ermittlungsverfahren‘ möglichst schnell in die Verantwortung der Gerichte abzuschieben. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt Veranlassung den reichen DFB durch eine Steuerhinterziehung noch reicher zu machen. Der Zuschuss für die Fifa Gala war unzweifelhaft eine Betriebsausgabe, wie auch die Wirtschaftsprüfer von DFB und FIFA, sowie die im Jahr 2009 durchgeführte Betriebsprüfung durch das Finanzamt Frankfurt festgestellt haben. Da habe ich mir nichts vorzuwerfen.“

Das DFB-Team bezieht das Trainingslager

Kam im Privatjet: Sami Khedira (Juventus Turin) landete als erster DFB-Profi in Bozen. Zur Galerie
Kam im Privatjet: Sami Khedira (Juventus Turin) landete als erster DFB-Profi in Bozen. ©
Anzeige

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt