26. Juli 2021 / 17:58 Uhr

"Mein Sohn. Der Profi?", Folge 9: Rachel Rinast vom 1. FC Köln über den "weiblichen Weg" in die Bundesliga

"Mein Sohn. Der Profi?", Folge 9: Rachel Rinast vom 1. FC Köln über den "weiblichen Weg" in die Bundesliga

Roman Gerth
RedaktionsNetzwerk Deutschland
In Folge 9 von Mein Sohn. Der Profi? ist die Schweizer Nationalspielerin Rachel Rinast zu Gast.
In Folge 9 von "Mein Sohn. Der Profi?" ist die Schweizer Nationalspielerin Rachel Rinast zu Gast. © Getty Images/RND/Timo Voß (Montage)
Anzeige

Weiter geht es beim Podcast "Mein Sohn. Der Profi?": In Folge 9 spricht Rachel Rinast über ihren Weg in die Frauenfußball-Bundesliga. Die Spielerin vom 1. FC Köln hat eine schon jetzt bewegte Karriere zurückgelegt - und äußert eine klare Meinung, was sich in der Nachwuchsarbeit für Mädchen ändern muss.

In der neunten Folge des Fußball-Podcasts "Mein Sohn. Der Profi?" ist Rachel Rinast bei Tanja Douglas und Moderator Roman Gerth zu Gast - und verleiht dem Projekt damit die so wichtige weibliche Perspektive. Bis zum Alter von 16 Jahren spielte sie in der Jugend noch auf dem Dorf. Dann wurde ihr Traum vom Profigeschäft immer größer – und mittlerweile ist sie Bundesliga-Spielerin beim 1. FC Köln und spielt in der Schweizer Nationalmannschaft.

Anzeige

In „Mein Sohn. Der Profi?“ geht es um die Höhen und Tiefen der Fußball-Stars von morgen. Tausende Talente sind in den Akademien des Landes auf dem Weg zum Profi. Hinter ihnen stehen die Eltern, die deren Weg von Beginn an begleiten. So wie Tanja. Ihr Sohn hat es in die Nachwuchsakademie des 1. FC Köln geschafft – doch schon auf dem Weg dorthin gab es viele Hindernisse. Der SPORTBUZZER, das Sportportal des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND), hat Tanja bei der Suche nach Aufklärung vieler zentraler Fragen begleitet. Moderator Roman Gerth begab sich mit ihr auf eine Reise zu vielen Experten.

In der aktuellen Folge erklärt Rachel Rinast, wie der "weibliche Weg" in den Profifußball funktioniert, welche Vor- und Nachteile das gemeinsame Training mit Jungs hat und was sich im Frauenfußball ändern muss.

Die neue Ausgabe von „Mein Sohn. Der Profi?“ – eine Produktion der Podcastbande – ist ab sofort bei sportbuzzer.de, rnd.de, radio.de und überall dort, wo es Podcasts gibt, verfügbar. Weitere Informationen und Möglichkeiten zum Austausch gibt es auch auf Instagram und Facebook.