30. Dezember 2019 / 16:50 Uhr

Meister-Torwart von 1954: Hannover 96 trauert um Hans Krämer

Meister-Torwart von 1954: Hannover 96 trauert um Hans Krämer

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Stand beim Titelgewinn 1954 zwischen den Pfosten: Hans Krämer.
Stand beim Titelgewinn 1954 zwischen den Pfosten: Hans Krämer. © dc3
Anzeige

Hans Krämer, Torwart der 96-Meistermannschaft von 1954, ist am 23.12.2019 im Alter von 90 Jahren verstorben. Das teilte Hannover 96 am Montag mit.

50 Legenden von Hannover 96 - und was aus ihnen wurde

Jiri Stajner, Szabolcs Huszti und Vinicius - nur drei bekannte Ex-Spieler von Hannover 96. Der <b>SPORT</b>BUZZER blickt auf weitere frühere 96-Legenden und zeigt, was sie heute machen.  Zur Galerie
Jiri Stajner, Szabolcs Huszti und Vinicius - nur drei bekannte Ex-Spieler von Hannover 96. Der SPORTBUZZER blickt auf weitere frühere 96-Legenden und zeigt, was sie heute machen.  ©

Hannover 96 trauert um seinen ehemaligen Meisterspieler Hans Krämer. Der Torwart, der 1954 beim Titelgewinn gegen den 1. FC Kaiserslautern in Hamburg zwischen den Pfosten stand, starb einen Tag vor Heiligabend im Alter von 90 Jahren, wie Hannover 96 am Montag mitteilte.

Anzeige

Krämer bestritt bis 1959 mehr als 200 Oberliga-Spiele für Hannover 96, dazu kamen fünf Bundesliga-Partien für den Hamburger SV, wo der Torhüter seine Karriere ausklingen ließ. Nach Krämers Tod lebt von der 96-Meistermannschaft von 1954 nur noch Rolf Gehrcke.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis