28. Juni 2016 / 13:17 Uhr

Michael Braune wechselt nach Lichtenberg

Michael Braune wechselt nach Lichtenberg

Mirko Jablonowski
Märkische Allgemeine Zeitung
Michael Braune bei seiner Vorstellung in Lichtenberg.
Michael Braune bei seiner Vorstellung in Lichtenberg. © Verein
Anzeige

NOFV-Oberliga Nord: Ex-Kicker aus Luckenwalde und Waltersdorf schließt sich den Berlinern an.

Anzeige
Anzeige

Michael Braune, der im Nachwuchs für den SV Felgentreu und den FSV 63 Luckenwalde kickte, schließt sich zur neuen Saison dem Oberligisten SV Lichtenberg 47 an. Zuletzt stand der 30-Jährige im Kader des frischgebackenen Regionalliga-Aufsteigers FSV Union Fürstenwalde, für den er in der Rückrunde allerdings nicht mehr aktiv war. Insgesamt verfügt Braune, der im Männerbereich auch schon für den Ludwigsfelder FC und den RSV Waltersdorf auf Torejagd ging, über die Erfahrung von 147 Oberligaspielen.