19. Dezember 2019 / 15:36 Uhr

Michael Mantik wechselt zum SV Engern und Nico Tsitouridis wohl nicht zum VfR Evesen

Michael Mantik wechselt zum SV Engern und Nico Tsitouridis wohl nicht zum VfR Evesen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Harenbergs Nico Tsitouridis bejubelt den Führungstreffer.
Nico Tsitouridis jubelte bisland für den TuS Harenberg. Für den VfR Evesen wird er wohl vorerst nicht auf Torejagd gehen. © Christian Hanke
Anzeige

In der Winterpause fängt das Transferkarussell auch im Kreis Schaumburg wieder an, sich ordentlich zu drehen. Ein perfekter Wechsel, ein Trio in der Schwebe und eine Absage.

Anzeige
Anzeige

Für den SV Engern gibt es in der Rückrunde nur ein einziges Ziel: Den Klassenerhalt in der Kreisliga schaffen. Dabei helfen soll Michael Mantik. Der Stürmer verlässt den TSV Hagenburg und schließt sich den Gänsedörflern an. „Ja das stimmt“, bestätigte der 33-Jährige. „Ich bin im guten aus Hagenburg gegangen“, fügt er hinzu.

Michael Mantik erzielt für den TSV Steinbergen einen Dreierpack.
Michael Mantik wechselt zum SV Engern. © Archiv
Anzeige

Für ihn geht es damit zurück zu den Wurzeln, denn sein erster Trainer im Herrenbereich war beim damaligen VfB Rinteln Marco Gregor, der vor einigen Wochen neuer Coach in Engern wurde. „Der Kontakt ist nie abgerissen“, erklärt Gregor. „Er bringt eine gewisse Schnelligkeit mit und macht uns in der Offensive unberechenbarer.“

Wechsel in der Schwebe

Auch der abstiegsgefährdete TSV Eintracht Exten rüstet sich für die Kreisliga-Rückrunde und bedient sich beim SC Rinteln aus der Bezirksliga. Mit Serhat Merdoglu, Serdar Azman und Artur Kalis sollen gleich drei Spieler vom Steinanger nach Exten wechseln. So sieht es zumindest in der Theorie aus.

In der Praxis haben sich die Vereine jedoch noch nicht geeinigt. „Es liegt nicht in unserer Hand“, sagt SC-Trainer Uwe Oberländer. Demnach soll die Eintracht nicht bereit sein, die Ablöse zu zahlen. Sollte das Trio trotzdem beim TSV anheuern, wäre es erst zur Saison 2020/2021 spielberechtigt. Der SC Rinteln wird sich Stand jetzt im Winter nicht verstärken. „Wir gehen ansonsten mit dem gleichen Kader in die Rückrunde“, kündigte der Coach an.

Bolte verneint die Gerüchte

Bekommt der Bezirksligist VfR Evesen Verstärkung in der Offensive? Zuletzt machten in der Schaumburger Fußballszene immer wieder Gerüchte die Runde, dass der Tabellenführer heftig mit Nico Tsitouridis vom TuS Harenberg flirten würde.

„Tsitou“ zählt seit Jahren zu den gefährlichsten Stürmern in der Bezirksliga, hat auch in dieser Spielzeit schon zwölf Mal getroffen und könnte im Hinblick auf einen möglichen Aufstieg in die Landesliga äußerst hilfreich sein. VfR-Sprecher Jürgen Bolte hat nun jedoch mit den Gerüchten aufgeräumt: „Da weiß ich nichts von“, heißt es von ihm. VfR-Manager Peter Möse war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.