09. Dezember 2019 / 15:25 Uhr

Wechsel noch in dieser Saison? Berater von Werder-Star Milot Rashica macht klare Ansage

Wechsel noch in dieser Saison? Berater von Werder-Star Milot Rashica macht klare Ansage

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Milot Rashica wird Werder Bremen nicht noch während der laufenden Saison verlassen.
Milot Rashica wird Werder Bremen nicht noch während der laufenden Saison verlassen. © imago images/Jan Huebner
Anzeige

Milot Rashica ist in dieser Saison der wohl begehrteste Profi im Kader von Bundesligist Werder Bremen. Zuletzt gab es Gerüchte um eine 40-Millionen-Offerte aus der Premier League. Dazu hat Altin Lala, Rashicas Berater, jetzt klar Stellung bezogen.

Anzeige
Anzeige

Angreifer Milot Rashica wird den Bundesligisten Werder Bremen nicht noch während dieser Saison verlassen. „Ein Abschied im Winter ist und bleibt kein Thema“, sagte Rashicas Berater und Entdecker Altin Lala dem Kicker.

40 ehemalige Profis von Werder Bremen und was aus ihnen wurde

Marko Marin, Miroslav Klose, Diego, Kevin De Bruyne und Co. - Das sind 50 ehemalige Spieler von Werder Bremen und was aus ihnen wurde! Zur Galerie
Marko Marin, Miroslav Klose, Diego, Kevin De Bruyne und Co. - Das sind 50 ehemalige Spieler von Werder Bremen und was aus ihnen wurde! ©
Anzeige

Der 23 Jahre alte Nationalspieler des Kosovo schoss im Kalenderjahr 2019 bereits 19 Bundesliga-Tore für Werder. Er gilt aktuell als der begehrteste Profi im Kader des Tabellen-14. Auslöser für Lalas Klarstellung waren Medienberichte über ein angebliches 40-Millionen-Euro-Angebot des englischen Traditionsklubs Aston Villa für Rashica.

Mehr vom SPORTBUZZER

Rashica selbst hatte sich erst im November zu Werder bekannt und betont, die Fans müssten sich "aktuell keine Sorgen machen". Auch über einen Wechsel innerhalb der Bundesliga - etwa zu Schalke 04 oder RB Leipzig - war bereits spekuliert worden. Rashica hatte auch bei der unglücklichen 0:1-Heimniederlage gegen den SC Paderborn in der Bremer Startelf gestanden, bewirkte aber nichts Entscheidendes.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN