19. Januar 2019 / 18:00 Uhr

Mit Handbrot zum Erfolg: F-Junioren vom Leipziger SC können sich auf ihren Sponsor verlassen

Mit Handbrot zum Erfolg: F-Junioren vom Leipziger SC können sich auf ihren Sponsor verlassen

Marco Weichert
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bildtext
Die Kicker vom LSC 1901, hier im Spiel gegen Roter Stern Leipzig, dürfen sich Vizemeister unterm Hallendach nennen. © Dirk Knofe
Anzeige

Unternehmer Christoph Darac kümmert sich bei den Jungs vom LSC 1901 nicht nur um die perfekte Verpflegung.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Mit dem Leipziger SC startete in Gruppe A/B, dem Endausscheid aller Vorrundensieger und damit dem Turnier, aus dem der neue Hallenstadtmeister hervorgehen sollte, ein klarer Favorit ins Rennen um den begehrten Titel. Im Freien dominierte die Truppe aus der Pistorisstraße in der Vorrunde die Gegnerschaft nach Belieben, sammelte mit 24 Punkten aus acht Spielen die optimale Ausbeute ein und ging somit fast zwangsläufig auch unterm Hallendach mit hohen Erwartungen ins Rennen.

DURCHKLICKEN: Bilder von den Spielen der F-Junioren (Gruppe A/B)

Die Spiele der F-Junioren (Gruppe A/B) Zur Galerie
Die Spiele der F-Junioren (Gruppe A/B) ©
Anzeige

Doch mit Blau-Weiß Leipzig, der SG MoGoNo, Roter Stern, der SG Olympia sowie dem 1. FC Lok Leipzig hatten die jungen Sportfreunde ebenfalls ambitionierte Teams vor der Brust. Erschwerend kam hinzu, dass die eine Hälfte der Mannschaft bereits am Vormittag bei einem Hallenturnier in Freiberg teilnahm (und dort den Turniersieg holte) und somit lediglich die andere Hälfte für den LVZ-Sportbuzzer-Cup zur Verfügung stand. Nichtsdestotrotz legten die LSC-Jungs einen couragierten Auftritt auf den Kunstrasen der Soccerworld und versuchten ihrer Favoritenrolle bestmöglich gerecht zu werden. Zwei Auftakt-Remis gegen Olympia und Roter Stern folgte im dritten Spiel gegen Blau-Weiß Leipzig per 3:2 dann auch der erste Sieg.

DURCHKLICKEN: Das sind die Sieger der F-Junioren in der Gruppe A/B

IMG_5149 Zur Galerie
IMG_5149 © Elena Boshkovska

Auch optisch spielten die LSC-Kicker ganz vorne mit. Ein nagelneuer Trikotsatz sollte auf dem Weg zum angestrebten Stadtmeistertitel zusätzliche Motivation verleihen. Gesponsert wurde dieser von Christoph Darac, seines Zeichens Inhaber der Handbrot-Backstube Leipzig. Durch Sohnemann Luca kam Christoph zum LSC und kümmert sich seither neben der ein oder anderen kulinarischen Unterstützung auch um die Ausrüstung des Teams. ,,Gut angelegtes Geld", beschreibt er zunächst kurz und knapp das Engagement rund um die kleinen Nachwuchskicker, um wenig später etwas ausführlicher zu werden: ,,Obwohl ich in dem Alter und auch später eher weniger mit Fußball am Hut hatte, so hat es sich durch meinen Sohn doch noch positiv entwickelt. Es macht Spaß am Spielfeldrand mitzufiebern, zudem freue ich mich, der Mannschaft hin und wieder eine kleine Freude machen zu können." Nicht nur die Kids sind dankbar, auch die restlichen angereisten Eltern der LSC-Knirpse freuen sich über die Unterstützung von "unserem Christoph".

Mehr zum 6. LVZ-Sportbuzzer-Cup der F-Junioren

Durch eine unglückliche Niederlage im letzten Spiel gegen die SG MoGoNo (1:2) verpassten die Kicker des Leipziger SC dann leider den erhofften Turniersieg und wurden Zweiter. Neuer Stadtmeister darf sich unterdessen die Vertretung der SG Olympia 1896 Leipzig nennen.

In Gruppe A/B 2 setzten sich die F-Junioren von RB Leipzig vor Lipsia Eutritzsch und Eintracht Leipzig-Süd durch. In A/B 3 hatte die dritte Mannschaft der SG Olympia die Nase vorn und machte somit nach dem Sieg der ersten und auch zweiten Mannschaft (diese siegte am Vormittag beim Wettbewerb in Gruppe C 3) den Dreifachtriumph der Kicker aus dem Rosental perfekt.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN