06. Januar 2021 / 11:30 Uhr

Mit KICK.TV und #GABFAF: Profi-Video für Euren Klub gewinnen

Mit KICK.TV und #GABFAF: Profi-Video für Euren Klub gewinnen

Timm Ottenberg
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wird die Geschichte deines Klubs bald von KICK.TV erzählt?
Wird die Geschichte deines Klubs bald von KICK.TV erzählt? © pexels/pixabay/kick.tv (Montage)
Anzeige

Hast du mit in deinem Klub etwas Ungewöhnliches erlebt, spannende Mitglieder oder ein Problem kreativ gelöst? Bei #GABFAF kannst du ein Profi-Video von KICK.TV für deinen Klub im Wert von 5.000 Euro gewinnen und deine Geschichte erzählen.

Anzeige

Diese Aktion ist Teil des Aktionsbündnis #GABFAF. Mehr Informationen unter gabfaf.de.

Mit diesem Video hast du die Möglichkeit, deinem Verein eine tolle Bühne zu bieten und euren Vereinsmitgliedern und Fans eine Freude machen. Gleichzeitig ist so ein Video auch eine gute Möglichkeit, um das Interesse neuer Mitglieder oder Sponsoren gewinnen zu können.

Anzeige

Ein Kamerateam von KICK.TV dreht bei euch und produziert einen hochwertigen Videobeitrag über deinen Klub. Dieser läuft auf KICK.TV, im Sportbuzzer, bei #GABFAF - und ihr bekommt das fertige Video für eure Kanäle.

Mehr von #GABFAF

Teilnahme bis zum 14. Januar

Mitmachen kannst du bis zum 14. Januar unter gabfaf.de/video. Sag uns dazu einfach, was an deinem Klub erzählenswert ist. Hast du mit in deinem Klub zum Beispiel etwas Ungewöhnliches erlebt? Gibt es spannende Mitglieder oder habt ihr ein Problem in eurem Klub besonders kreativ gelöst?

Die Aktion ist exklusiv für #GABFAF-Supporter. Falls du noch kein Supporter bist, meldest du dich mit deiner Teilnahme kostenlos als Supporter an und erhälst 2x monatlich unseren Newsletter. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Das YouTube der Fußball-Community

KICK.TV ist die erste bundesweite Videoplattform für die deutsche Fußballszene, gegründet von der 11+media GmbH. "Unsere Zielsetzung ist klar: Wir wollen zum YouTube für die Fußball-Community werden", sagte 11+media Geschäftsführer Axel Möring. Insgesamt sieben regionale Standorte liefern dazu die Videos. Über 28.500 Beiträge sind bereits zu sehen. Produktionen wurden bereits auf SkySport1 und im ZDF ausgestrahlt.