11. Juli 2019 / 16:30 Uhr

Mit sechs Probespielern: BSC Süd 05 gewinnt erste Vorbereitungspartie

Mit sechs Probespielern: BSC Süd 05 gewinnt erste Vorbereitungspartie

Marcus Alert
Märkische Allgemeine Zeitung
Der aus Altlüdersdorf zum BSC Süd 05 gewechselte Ricky Djan-Okal (r.) machte schon einen guten Eindruck und auch ein Tor.
Der aus Altlüdersdorf zum BSC Süd 05 gewechselte Ricky Djan-Okal (r.) machte schon einen guten Eindruck und auch ein Tor. © Marcus Alert
Anzeige

NOFV-Oberliga Nord: Mannschaft von Trainer Özkan Gümüs besiegt die German International Soccer Academy mit 4:0.

Anzeige
Anzeige

Der Fußball-Oberligist BSC Süd 05 schlug am Mittwoch in einem ersten Testspiel die German International Soccer Academy mit 4:0 (2:0). „Obwohl sich die Spieler bisher ja kaum kennen, gab es bereits erstaunlich viele Ballstafetten“, so Süd-Coach Özkan Gümüs.

Nachdem der Pole Hubert Oblizajek und der Japaner Yameda Kohyo Anfang der Woche verpflichtet worden sind, besteht mittlerweile der Kader aus 16 Spielern. Mit dabei ist auch der aus der eigenen A-Jugend kommende Jonas Günther, der sich derzeit aber noch im Urlaub befindet. Genauso wie Keeper Toni Neubauer und Abwehrspieler Bazyli Kokot.

Kein Thema ist der derzeit bei Süd mittrainierende Leon Sitz. Der 18-jährige Brandenburger spielte zuletzt für Union Berlin in der A-Jugend-Bundesliga. Doch in einem Monat geht es für ihn für drei Jahre in die USA. Möglich ist dagegen die Verpflichtung von Nicholas Engel. Auch er ist ein Süd-Eigengewächs. Über die Sportschule Frankfurt ging es für ihn nach Rostock und dann zuletzt zur A-Jugend des SV Babelsberg 03.

In Bildern: Das sind die wichtigsten Sommertransfers Brandenburgs 2019/20.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©
Anzeige

Überhaupt sichtete Trainer Özkan Gümüs am Mittwoch noch einmal sechs Testspieler. „Wir sind nicht unter Druck, so dass wir in Ruhe schauen können, wen wir noch verpflichten wollen“, so Özkan Gümüs. Der Kader soll nach Möglichkeit 20 Spieler umfassen.

Vor allem in der ersten Hälfte konnte der BSC Süd 05 überzeugen. Ricky Djan-Okai (16.) und Fatih Kücük (25.) hatten für die verdiente 2:0-Pausenführung gesorgt. Nach der Pause trafen Ugurcan Yilmaz per Elfmeter und Samet Sennur. Aufgrund der vielen Wechsel auf beiden Seiten blieb der Spielfluss nach der Pause dann aber etwas auf der Strecke. So oder so verlebte BSC-Keeper Daniel Wessel einen ruhigen Abend.

Das dür Sonnabend geplante Testspiel gegen Türkspor musste abgesagt werden, weil der Berlinligist wegen Personalproblemen keine Mannschaft stellen kann.

Mehr zur NOFV-Oberliga Nord
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN