11. Juli 2019 / 16:33 Uhr

Mit zwei Youngstern: MSV Neuruppin rüstet weiter auf

Mit zwei Youngstern: MSV Neuruppin rüstet weiter auf

Marius Böttcher
Märkische Allgemeine Zeitung
Paul Telschow wechselt vom Pritzwalker FHV zum MSV Neuruppin.
Paul Telschow wechselt vom Pritzwalker FHV zum MSV Neuruppin. © Stefan Peglow
Anzeige

Brandenburgliga: Die Fontanestädter vermelden die externen Neuzugänge Nummer vier und fünf.

Anzeige
Anzeige

In den ersten beiden Jahren unter seinen Fittichen musste Henry Bloch, Trainer der Brandenburgliga-Kicker des MSV Neuruppin, mit einem nicht gerade üppig besetzten Kader haushalten. Nun rüstet der Vizemeister quantitativ ordentlich auf - und präsentierte die externen Neuzugänge Nummer vier und fünf.

In Bildern: Das sind die wichtigsten Sommertransfers Brandenburgs 2019/20.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©
Anzeige

Von den Regionalliga-A-Junioren des SV Babelsberg 03 wechselt der 18-jährige Michel Klemz ins Volksparkstadion. Der gebürtige Prignitzer lief in der vergangenen Saison bereits siebenmal für die Landesliga-Mannschaft der Kiezkicker auf und kehrt nach zwei Jahren in der Landeshauptstadt zurück in seine Heimatregion. "Michel spielte in der Jugend auch für Einheit Perleberg und den Pritzwalker FHV", verriet Fußball-Abteilungsleiter Stefan Prüfer, der bestätigte, dass auch Paul Telschow beim MSV unterschrieben hat.

Der junge Flügelflitzer kommt vom Pritzwalker FHV, feierte erst vor kurzem seine Volljährigkeit und soll nach einer ordentlichen Landesliga-Saison mit 22 Einsätzen und drei Toren den nächsten Schritt machen. "Paul hat viel Potenzial und ist perspektivisch gesehen eine echte Verstärkung", ist sich Prüfer sicher.

Mehr News aus Prignitz/Ruppin

Zuvor konnte der MSV bereits Mittelfeldspieler Maurice Malak (Grün-Weiss Brieselang), Angreifer Rafael Conrado Prudente (Werderaner FC) und Torwart Angelo Kempf (FC 98 Hennigsdorf) für sich gewinnen. Zudem rücken mit Luca Wegner und Pascal Ryll zwei junge Talente aus der eigenen Kreisoberliga-Mannschaft in die Brandenburgliga-Elf auf. Den insgesamt sieben Verstärkungen stehen somit vier Abgänge - Alexander und Florian Riehl zum SV Altlüdersdorf, Justin Barkow zu Eintracht Alt Ruppin und Lars Müller zum 1. SV Oberkrämer - gegenüber.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN