18. Februar 2021 / 15:01 Uhr

Mitteldeutsche Handball-Oberliga abgebrochen – folgen Sachsens Ligen auch?

Mitteldeutsche Handball-Oberliga abgebrochen – folgen Sachsens Ligen auch?

Simon Ecker
Leipziger Volkszeitung
Die B-Jugend - Handballer des SC DHfK haben im DM-Viertelfinale beim TV Hochdorf in  Rheinland- Pfalz mit 30:20 (16:9) einen souveränen Hinspiel-Sieg eingefahren.
Auch in Sachsen wird mit einem Saisonabbruch gerechnet. © Simon Hofmann
Anzeige

Wegen der verlängerten Corona-Beschränkungen hat der Mitteldeutsche Handballverband die laufende Oberliga-Saison vorzeitig beendet. Und auch beim Sächsischen Handballverband stehen die Zeichen auf Abbruch. Eine Entscheidung wird zeitnah erwartet.

Leipzig. Der Mitteldeutsche Handballverband (MHV) ist am Donnerstagvormittag vorangegangen und hat einstimmig den Abbruch der aktuellen Oberliga-Saison beschlossen. „Die zuletzt verlängerten Corona-Maßnahmen für die nächsten Wochen und die damit verbundenen Unwägbarkeiten für die Planung des Spielbetriebs lassen leider keine andere Entscheidung zu“, heißt es in der Mitteilung. Zur Lage im sächsischen Handballverband (HVS) gibt es derweil noch keine offizielle Mitteilung, ein Saisonabbruch wird aber auch hier zeitnah erwartet, die Regelungen sollen analog zu denen des MHV erfolgen.

Anzeige

In der Mitteldeutschen Oberliga wird die laufende Saison 2020/21 nicht gewertet. Dadurch wird es keine Absteiger in die unterklassige Liga geben. Aufsteiger zur 3. Liga werden allerdings zugelassen. In Sachsens Ligen wird es voraussichtlich aber weder Auf- noch Absteiger geben. Sollten in naher Zukunft die Vereine und Spieler in die Sporthallen zurück dürfen, will der MHV einen provisorischen Spielbetrieb organisieren. Die Teilnahme der Mannschaften erfolgt dabei freiwillig. Eine Ausnahme bildet bislang die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft der Jugend B. Diese soll gespielt werden, solange der Deutsche Handballbund an der Durchführung festhält. Die Termine werden auf nach Ostern verschoben und gesondert ausgeschrieben.

Mehr zum Handball

Unabhängig von der aktuellen Situation soll die kommende Saison wieder regulär durchgeführt werden. So heißt es in der Mitteilung des Verbandes, dass „nach Rücksprache mit den aktuell betroffenen Vereinen bisher alle zur Planung und Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der kommenden Saison bereitstehen“. Diskutiert wird momentan noch, ob der Spielklassenbetrag für die kommende Spielzeit reduziert wird.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.